Hepatitis-C-Behandlung

Share Tweet Pin it

Die Behandlung von Hepatitis C erfordert zwar ernsthafte Anstrengungen sowohl vom Arzt als auch vom Patienten, führt jedoch in 30–40% der Fälle zu einer vollständigen Genesung. Durch die moderne Planung und den Einsatz progressiver Systeme können moderne Ärzte in 60–90% der Fälle positive Ergebnisse erzielen.

Beginn der Behandlung

Die Behandlung beginnt mit einem Aufruf an einen kompetenten Spezialisten. Die Antwort auf die Frage, wie Hepatitis C behandelt werden soll, ist Hepatologen bekannt, die ein geeignetes Therapeutikum entwickeln, das das Virus unterdrückt.

Hepatitis C unterscheidet sich von anderen Viruserkrankungen durch das Fehlen von Standardbehandlungsmethoden. Die Therapie wird für jeden Patienten individuell festgelegt, wobei verschiedene Faktoren und Testergebnisse berücksichtigt werden.

Nach einer gründlichen Untersuchung klären Ärzte die Art der Infektion und die Phase ihrer Entwicklung. Gleichzeitig wird der Zustand der Leber beurteilt und es werden AlAt- und AsAt-Tests durchgeführt.

Bitten Sie um die Hilfe eines Spezialisten sollte die Manifestation selbst der schwächsten Symptome des Virus sein. Dies kann eine Zunahme von AlAt und AsAt oder anderen Leberproblemen sein.

Die neuesten Expositionsmethoden und die verwendeten Medikamente wurden vor kurzem entdeckt. In Russland wurden nur wenige Forschungszentren eingerichtet, so dass sich das Virus nur langsam erforscht. Aus diesem Grund sollten Sie besonders auf Virenprävention, einen gesunden Lebensstil und ausreichend Vitamine achten.

Behandlungsstrategien

Das Hauptschema, nach dem die Behandlung durchgeführt wird, wird als Effekt des kombinierten Typs bezeichnet. Große Laborexperimente zeigten, dass die Kombination von Interferon-Alpha und Ribavirin derzeit die effektivste ist. Die Wirkung von jedem von ihnen ist einzeln niedriger als das kumulative. Bei einer individuellen Unverträglichkeit der Bestandteile des Arzneimittels kann jedoch eine Entscheidung über eine Monotherapie getroffen werden.

Wirklichere Methoden zur Behandlung von Hepatitis C mit sichtbarer Wirksamkeit, die die Infektion dauerhaft schwächen und deren negative Auswirkungen auf den Körper reduzieren können, wurden bisher nicht nachgewiesen.

Alternative Behandlungen

Hepatoprotektoren (Essentiale, Phosphogliv, Liponsäure usw.) können den Reproduktionsprozess des Virus nicht unterdrücken. Diese Medikamente werden verschrieben, um bestimmte Funktionen der Leberzellen zu stärken, AlAt und AsAt zu normalisieren.

Mit Zadaksin können Sie die ausgewählten Teile der Immunreaktion stimulieren. Solche Immunstimulanzien vereinfachen erfolgreich die Infektion zusammen mit Vitaminen und wirken sich positiv auf den Körper aus.

Im Moment ist keine einzige wirklich wirksame "populäre" Methode zur Behandlung von Hepatitis C identifiziert worden, so dass ungeprüfte Behandlungspläne unbedingt mit dem behandelnden Hepatologen abgestimmt werden müssen. Es ist besser, der Prävention der Krankheit besondere Aufmerksamkeit zu schenken.

Werbung für verschiedene moderne Technologien und Medikamente, die eine fast sofortige Linderung von Hepatitis C gewährleisten, ist heute weit verbreitet: Lassen Sie sich nicht täuschen - immunstimulierende Komplexe, Leberreparatur-Vitamine und einzigartige Therapiemethoden ersetzen niemals die professionelle Arbeit eines Hepatologen. Lassen Sie sich nicht durch helle Aussagen und komplexe Namen verwechseln.

Vorbereitung auf die Behandlung

Kurz vor der Einführung der ersten Portionen des Antivirusmedikaments muss Blut für die allgemeine und biochemische Analyse, die Konzentration der Schilddrüsenhormone, das Koagulogramm, die PCR für HCV-RNA, AlAt und AsAt gespendet werden.

Bei hohen Hämoglobinkonzentrationen bei Menschen mit chronischer Hepatitis C wird das Serumeisen untersucht.

Nach 14 Tagen wird eine zweite Blutprobe für die gleichen Tests entnommen. Alle 90 Tage wird die Konzentration der Schilddrüsenhormone überwacht. In einigen Fällen schreibt der Hepatologe alternative Untersuchungen vor.

Behandlungsschwierigkeiten

Statistiken zeigen, dass Schwierigkeiten bei der Behandlung von Hepatitis C in der Regel bei Männern ab 40 Jahren auftreten. Die Behandlung ist auch problematisch bei Patienten mit stabiler Transaminaseaktivität bei intensiver Virusexposition und bei Menschen mit einem 1b-Genotyp.

Im fortgeschrittenen Stadium der Hepatitis C ist es schwierig, eine erfolgreiche Tilgung (Beseitigung) der Infektion zu erreichen. Eine der wichtigsten Aufgaben von Spezialisten besteht darin, die Replikation des Virus zu verlangsamen. Nach einer erfolgreichen Behandlung wird die Aktivität des Virus in der Leber verringert, der AlAt- und AsAt-Spiegel wird wiederhergestellt, die Entzündung wird stark reduziert, die Fibrose schreitet jedoch fort.

Trotz des Erfolgs der modernen Medizin empfehlen Experten, die Regeln zur Vorbeugung gegen Hepatitis C zu beachten und Vitamine einzunehmen, die den Körper stärken.

Nebenwirkungen

Die Einwirkung von Medikamenten wie Interferon und Ribavirin verursacht unangenehme Nebenwirkungen. Erwachsene tolerieren die Intensivpflege viel leichter als Kinder. Durch die Verwendung von unterstützenden Vitaminen gewöhnt sich der Körper an das Medikament und ist relativ leicht verträglich.

Ribavirin verursacht meistens keine Probleme. Dennoch gibt es Fälle, in denen Bluttests einen geringen Grad an hämolytischer Anämie mit der Zerstörung der roten Blutkörperchen zeigen. Darüber hinaus kann der Patient leichte Dyspepsie und Kopfschmerzen verspüren. Es wird auch eine erhöhte Konzentration von Harnsäure im Blut festgestellt, in seltenen Fällen kommt es zu Intoleranz gegenüber bestimmten Medikamenten.

Wenn ein Hepatologe ein Interferon-Behandlungsprogramm vorschreibt, sind unangenehme Folgen unvermeidlich, die jedoch kontrolliert werden können. Einige Zeit nach der ersten Injektion von Interferon-alpha entwickeln viele Patienten ein grippeähnliches Syndrom. Nach 3 Stunden steigt die Körpertemperatur auf 38 ° C. Vielleicht das Auftreten von Schüttelfrost, Schmerzen in den Muskeln, Schmerzen in den Gelenken, ausgeprägtes Unwohlsein. Die Symptome bleiben 3 Tage bestehen. Einen Monat später ist der Patient vollständig an das Medikament gewöhnt und das grippeartige Syndrom verschwindet. Bei einigen Patienten bleibt Unwohlsein, Müdigkeitsgefühl und Ohnmacht bestehen, aber diese Anzeichen werden durch die Einnahme komplexer Vitamine gelindert.

Nach 3 Monaten sind Änderungen des Gesamtblutbildes wahrscheinlich. Die Konzentration der weißen Blutkörperchen und der Blutplättchen wird voraussichtlich abnehmen. Ein starker Abfall der Leukozytenkonzentration führt zur Bildung günstiger Bedingungen für das Auftreten einer bakteriellen Infektion. Eine reduzierte Thrombozytenzahl trägt zum hämorrhagischen Syndrom bei. Hepatologen wenden viel Kraft an, um solche Komplikationen zu vermeiden. Zu diesem Zweck besuchen alle Patienten, bei denen Interferon verschrieben wird, einmal im Monat einen Facharzt für eine allgemeine Kontrolle und einen biochemischen Bluttest und nehmen auch Vitamine, die sie stärken.

Spezifische Nebenwirkungen bei der Anwendung von Interferon können Haarausfall, Dyspepsie, trockene Haut, reduziertes Körpergewicht und bei Patienten mit Genanomalien sein - eine Verschlechterung der Funktion der Schilddrüse.

Bewertung der Wirksamkeit der Behandlung

Es ist möglich zu verstehen, wie sicher das gewählte Behandlungsschema nach Blutbiochemie für einen einzelnen Patienten ist. Es ist notwendig, die Aktivität von Transaminasen und HCV-RNA zu untersuchen. Besondere Aufmerksamkeit wird auch der Viruslast gewidmet. Manchmal wird das Niveau von AlAt und AsAt überprüft.

Bei einem ineffektiven Behandlungsschema werden spezielle Methoden der wiederholten Therapie des Virus für Personen eingesetzt, deren Zustand sich nicht verbessert hat.

Medikamente werden ständig verbessert, die positiven Auswirkungen ihres Einsatzes sind stärker ausgeprägt als in der jüngeren Vergangenheit. Diese Tatsache lässt hoffen, dass die nächste Methode wirksamer ist als die vorherige und zu einem positiven Ergebnis führt.

Dauer des Behandlungszeitraums

Die Wahl der Methode und die Dauer ihrer Wirkung hängt von dem jeweiligen Patienten und der Progressivität der Hepatitis C ab. Im Allgemeinen ist es möglich, eine Mischung aus Interferon-alpha und Ribavirin für 12 Monate zu verwenden.

Es gibt spezielle Behandlungsschemata, die den Genotyp des Virus, den Zerstörungsgrad der Leber, den Gehalt an AlAt und AsAt sowie die Virusbelastung des Körpers berücksichtigen.

Die Dosierung des Arzneimittels und die Dauer ihrer Anwendung können jederzeit angepasst werden. Daher ist es notwendig, das Labor alle 30 Tage zu besuchen und einen Arzt zu konsultieren.

Geschätzte Kosten

Die Grundausstattung an Medikamenten kostet den Patienten monatlich 550 bis 2500 Dollar. Die Dauer eines normalen Therapieverlaufs beträgt 12 Monate. Daher beträgt der Mindestbetrag für die Behandlung 6.600 USD pro Jahr. Dies sind die Kosten für ein Standardset an Medikamenten, ohne Vitamine und andere zusätzliche Mittel.

Moderne Produkte und Technologien, die von namhaften ausländischen Unternehmen entwickelt werden, sind wesentlich teurer. Manchmal sind sie wirksamer, aber solche Medikamente stehen nicht jedem zur Verfügung.

Am allermeisten sind Blätter auf Interferonzubereitungen. Importierte pegylierte Interferone übertreffen alle Analoga im Wert.

Gegenanzeigen

Es konnten mehrere Patientengruppen identifiziert werden, die sich nicht für eine intensive Therapie der Hepatitis C eignen:

  • Menschen mit häufigen Erkrankungen, Herz-Kreislauf-Insuffizienz, ischämischen Erkrankungen und Bluthochdruck;
  • Organtransplantierte Patienten;
  • Menschen mit einer erschwerenden Autoimmunreaktion auf Interferon;
  • Frauen während der Schwangerschaft
  • Kinder unter 3 Jahren;
  • Patienten mit spezifischer Intoleranz gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.

Lebererkrankung nach Krankheit

Experten geben eine lebensbejahende Prognose. Selbst wenn die Replikation des Virus nicht vollständig gestoppt werden konnte, werden die Leberfunktion und der AlAt- und AsAt-Spiegel wiederhergestellt. Die Aufnahme spezieller Vitamine beschleunigt diesen Prozess erheblich.

Infolge einer erfolgreichen Behandlung kann die Entwicklung der Hepatitis C und damit die Zerstörung der Leber verlangsamt werden. Danach wird der Patient ein Jahr lang auf HCV-PHK getestet. Wenn sie nicht erkannt werden und AlAt wieder normal ist, gilt die Behandlung als abgeschlossen. Darüber hinaus normalisiert sich die Leberfunktion bei Kindern und Erwachsenen.

Hepatitis-C-Diät

Die wichtigste Voraussetzung für die Ernährung ist die vollständige Beseitigung von Alkohol.

Die häufigste Diät mit eingeschränkter Fettzufuhr. Auch kontraindizierte Produkte, die die Sekretion von Magensäften fördern. Dazu gehören zu salzige und frittierte Speisen, würzige Saucen und verschiedene Konserven.

Kardinaleinschränkungen im Lebensstil können nicht vorgenommen werden. Experten drängen darauf, Ihre Ernährung auszugleichen, Sport in angemessenen Grenzen zu betreiben und keine Medikamente zu verwenden, die nicht von einem Arzt verschrieben werden.

Fazit

Hepatitis C wird ziemlich schwer behandelt. Nur durch gemeinsame Anstrengungen des Arztes und des Patienten können Sie das Virus dauerhaft loswerden. Lassen Sie sich nicht durch verschiedene „moderne Behandlungsmethoden“ verwirren, vertrauen Sie nur ausgewiesenen Experten. Die Kosten für die Behandlung sind ziemlich hoch, aber der Versuch, Geld zu sparen, führt zu nichts Gutem. Es ist notwendig, ihre Gesundheit sorgfältig zu überwachen, Vitamine zu sich zu nehmen, und dann ist der Sieg über Hepatitis C unvermeidlich.

Hepatitis-C-Behandlungsschema: NEUE EMPFEHLUNGEN IM AKTUALISIERTEN WHO-FÜHRER

NEUE EMPFEHLUNGEN IM WHO-AKTUALISIERTEN HANDBUCH

FÜR SCREENING, MEDIZINISCHE UNTERSTÜTZUNG UND BEHANDLUNG VON PERSONEN MIT CHRONISCHER INFEKTION VON HEPATITIS C

WHO / HIV / 2016.01 Ursprüngliche Hepatitis-C-Infektion. Kurzdarstellung © Weltgesundheitsorganisation 2016 Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichungen der WHO über die WHO-Website (www.who.int/about/licensing/copyright_form/ab/index.html). Es war die alleinige Verantwortung der Internationalen Übersetzung der Koalition der Vorbereitung. Es ist eine verbindliche und authentische Ausgabe. Design und Layout: blossoming.it Gedruckt von WHO Document Production Services, Genf, Schweiz

WARUM WER AKTUALISIERT HEPATITIS C BEHANDLUNG?

Morbidität und Mortalität im Zusammenhang mit einer Hepatitis-C-Virusinfektion (HCV) steigen weltweit weiter an. Etwa 700.000 Menschen sterben jedes Jahr an HCV-bedingten Komplikationen, darunter Leberzirrhose und hepatozelluläres Karzinom (HCC). Die HCV-Infektion kann mit antiviralen Medikamenten geheilt werden. Aufgrund des ungesunden Verlaufs der Krankheit ist den meisten Infizierten jedoch nicht bekannt, dass sie sich infiziert haben, und für die diagnostizierten Patienten ist der Zugang zu einer Behandlung in vielen Fällen begrenzt. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die ersten Leitlinien für das Screening, die Pflege und Behandlung von Menschen mit Hepatitis-C-Infektion im Jahr 2014 veröffentlicht. Seitdem sind einige neue Medikamente zur Behandlung von HCV in die Praxis gekommen. Davon wurden Daclatasvir, Ledipasvir und die Kombination von Ombitasvir, Paritaprevir und Dasabuvir 2015 in die WHO-Liste der wesentlichen Arzneimittel aufgenommen. Diese Medikamente transformieren den Ansatz zur Behandlung von HCV: Orale Behandlungspläne können angewendet werden, die Behandlungsdauer kann verkürzt werden (bis zu acht Wochen), die Heilungsrate liegt bei über 90%, und Behandlungspläne sind mit einer geringeren Anzahl schwerwiegender unerwünschter Ereignisse (REM) verbunden als frühere Behandlungsschemata Interferon. Mit der Aktualisierung der WHO-Richtlinien sollen wissenschaftlich fundierte Empfehlungen für die Behandlung von Hepatitis-C-Infektionen gegeben werden, wobei möglichst vollständig orale Kombinationen dieser neuen Arzneimittel, die auch als direkt wirkende antivirale Arzneimittel (DAA) bezeichnet werden, verwendet werden. Dieser Leitfaden enthält auch Empfehlungen zur Auswahl des bevorzugten Behandlungsschemas auf der Grundlage des HCV-Genotyps und der Krankheitsgeschichte sowie eine Bewertung der Eignung einer weiteren Verwendung bestehender Arzneimittel. Die Richtlinien richten sich hauptsächlich an Regierungen von Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen, die Leitlinien für die Behandlung von Infektionskrankheiten entwickeln, Programme und Dienstleistungen für die Behandlung von Infektionskrankheiten sowie für Pflegekräfte erstellen. Dieser Leitfaden ist für alle Länder geeignet, auch für Länder mit hohem Einkommen.

1. WAS SIND NEUE EMPFEHLUNGEN IM AKTUALISIERTEN HANDBUCH?

1.1 Behandlung mit direkt wirkenden Virostatika

Die Behandlung mit auf DAAs basierenden Diagrammen hat eine kurze Dauer, ist einfach (orale Verabreichung), hat eine niedrige Dosierungsrate (bis zu einer Tablette pro Tag), ist sehr effektiv (anhaltende virologische Ansprechrate [SVR] ≥ 90%) und wird gut vertragen mit weniger unerwünschten Ereignissen. Daher kann die Verwendung dieser Medikamente die Anzahl der behandelten Personen erheblich erhöhen. Allerdings werden nicht alle Patienten mit HCV nur mit DAAs behandelt, da für einige Genotypen die Verwendung von pegyliertem Interferon und / oder Ribavirin erforderlich ist.

1.2 Absage von Behandlungsempfehlungen bei Telaprevir oder Boceprevir

Telaprevir und Boceprevir sind Proteaseinhibitoren der ersten Generation, die in Kombination mit pegyliertem Interferon / Ribavirin bei Patienten mit HCV-Genotyp 1 eine höhere SVR-Häufigkeit aufweisen als die Therapie mit pegyliertem Interferon und Ribavirin. Aus diesem Grund wurden sie 2014 in die Leitlinien für das Screening, die medizinische Versorgung und die Behandlung von Hepatitis-C-Patienten zur Behandlung einer HCV-Infektion des Genotyps 1 aufgenommen. Diese Therapien haben jedoch eine hohe Inzidenz von OTP. Im Vergleich zu neueren PDPs ist die Wirksamkeit von Therapien mit Telaprevir und Boceprevir geringer und unerwünschte Nebenwirkungen treten häufiger auf. Daher werden Therapien, die Telaprevir oder Boceprevir verwenden, von der WHO nicht mehr zur Behandlung von Hepatitis-C-Infektionen empfohlen.

1.3 Bevorzugte und alternative Behandlungsschemata für chronische Hepatitis-C-Virusinfektionen

TABELLE 1 Zusammenfassung der empfohlenen bevorzugten Behandlungsschemata mit Angabe der Behandlungsdauer *

* Die Behandlungsdauer wird aus den AASLD- und EASL-Richtlinien von 2015 angepasst.

a - Die Dauer der Behandlung kann bei Personen, die zuvor keine Behandlung erhalten haben, ohne Zirrhose auf 8 Wochen verkürzt werden, wenn der anfängliche HCV-RNA-Spiegel unter 6 Millionen (6,8 log) IE / ml liegt. Die Behandlungsdauer sollte mit Vorsicht reduziert werden.

Alternative Hepatitis-Behandlung

System Norbekova, das effektivste Gesundheitssystem

Das war der Beginn dieses Forums.

System Norbekova, das effektivste Gesundheitssystem

Beim Durchsehen der Materialien des Forums fiel mir auf, dass ich fast nichts über mein Lieblings-Wellness-System geschrieben hatte. Ich repariere es

HEPATITIS BEHANDELN

MIT DER HILFE DES NORBEKOV-SYSTEMS

Ich bin ein Fan des Norbekov-Systems. Ich habe am System gearbeitet. Ich habe an neun Kursen (in neun Worten) in Norbekov teilgenommen, ich habe die Ergebnisse anderer gesehen, ich habe Bücher gelesen, ich habe viel mit Lehrern außerhalb der Kurse gesprochen, kurz gesagt, ich habe etwas zu sagen

Beantworten Sie sofort zwei Fragen:

Was habe ich nach dem Norbekov-System geheilt? Die Antwort ist - nur Sicht. Der Rest geht mir gut.

Was habe ich bei 9 Kursen in Norbekov gemacht? Ich antworte - Verwandte gefahren!

Diejenigen, die mein Buch lesen (Link am Ende des Forums), erinnern sich daran, dass ich Hepatitis-Probleme aufgegriffen habe, weil mich die Anzeige "Hepatitis ist kein Satz" beeindruckt hat. Ich war beeindruckt von der Tatsache, dass für viele, sehr viele Menschen "irgendeine Art von Hepatitis" sogar einfach als Satz betrachtet werden kann.

Aber dieser Satz hat tatsächlich eine Fortsetzung: Ich war beeindruckt von der Tatsache, dass Hepatitis für jemanden als ein Satz betrachtet werden kann, wenn es ein Gesundheitssystem gibt, das schnell genug heilen kann, wenn nicht von allen Krankheiten, dann von vielen, sehr vielen. und natürlich von Hepatitis.

Ich weiß, wozu das Norbekov-System in der Lage ist und dieses Projekt, dieses Forum, entstand.

Was weiß ich übrigens?

Opportunities System Norbekova.

Norbekovs System ist sehr beliebt. Auf der Norbekov-Website gibt es bereits zwei Foren, und selbst als die Administratoren die manuelle Aktivierung der Benutzer eingegeben haben, gibt es ohnehin immer noch mehr als 19.000 Personen. Zehntausende haben Kurse absolviert, es gibt diejenigen, die zu Hause studieren und sehr, sehr viele haben sich von verschiedenen Krankheiten befreit.

Natürlich ist unter diesen Heilungen voll von denen, die nicht sein können, "weil es niemals geben kann". Es gibt Fälle des Verschwindens gutartiger Tumore (bei bösartigen Tumoren geht nur niemand zu Norbekovs Kursen, aus Angst, Zeit zu verlieren), es gibt Fälle, in denen Zähne nachwachsen, es gibt Fälle von Eierstockwachstum bei Frauen.

Es gibt sehr helle und berühmte Fälle. Ich werde Ihnen zwei Hauptpunkte erzählen.

Lena Shenkevich, die jetzt bei Norbekov arbeitet, kam im Rollstuhl zu Norbekovs Kursen, weil sie nicht gehen konnte - etwas mit einer Wirbelsäule. Es war zu der Zeit, als Norbekovs System bei verschiedenen Krankheiten keine großen Auswirkungen hatte und Lena kam, um ihr Sehvermögen zu verbessern. Stell dir vor Eine Person im Rollstuhl bei Schulungen zum Thema Vision!

Natürlich deutete Norbekov ihr sanft an, dass ihre Sicht für immer Blumen waren und dass sie ihre Behinderung beseitigen konnte.

Was sie tat

Das Norbekov-Team kam in einer Internatsschule für hörgeschädigte und gehörlose Kinder in eine der regionalen Städte. Natürlich waren die Jungs versammelt und begannen zu studieren, sie nahmen nicht nur ein Mädchen mit, von dem die inneren Teile der Hörorgane unverzüglich entfernt wurden, so dass bei allem Wunsch nichts zu verbessern war. Stellen Sie sich die Situation vor, alle Jungs haben das Gehör verbessert, sie haben kein Kind mitgenommen, da es keine Hoffnung gibt. Schock, Verzweiflung! Der Direktor des Internats fordert die Lehrer persönlich auf, das Mädchen nur aus psychologischen Gründen für das Unternehmen zu nehmen. Nach ein paar Tagen beginnt das Mädchen zu hören.

Wie zu hören Ganzer Körper! Der Körper wurde so umstrukturiert, dass er anfing, Schallschwingungen wahrzunehmen.

Jetzt ist es kein Wunder mehr, da derselbe Bronnikov zum Beispiel „Hunderte“ den Kindern beibringt, mit verbundenen Augen zu sehen, aber dann und aus dem Norbekov-System war dies ein Durchbruch.

Ich bin auf Kursen. Ich habe viele Geschichten über die Verbesserung und Heilung direkt von Norbekovs Heilung gehört. aber zugeben, schrieb nicht auf. Und es wäre notwendig. Es tut mir leid jetzt Etwas, an das ich mich natürlich erinnere:

Natürlich Sicht. Fast alles, fast ausnahmslos. Wenn nicht 100%, dann sind 2-3 Zeilen pro Kurs erforderlich.

Krampfadern nahmen signifikant ab.

Rückenschmerzen und Zwischenwirbelhernie - die Schmerzen verschwanden, die Hernie nahm ab.

Remission gynäkologischer Wunden.

Ein Mädchen wurde die insulinabhängige Hepatitis (schrittweise über mehrere Gänge) los

Katarakt bei beiden Gasen gehärtet.

Probleme mit dem Druck sind verschwunden.

Schwindel beim Bücken und Anheben des Kopfes verschwand.

Ich habe auf der Kreuzfahrt mit vielen Leuten gesprochen, es gab mehr Diagnosen, aber leider erinnerte ich mich nicht an alles.

Bei einem Katarakt war das sehr beleidigend - schließlich hatte mein Vater beide Linsen herausgeschnitten! Und die implantierten Linsen des Auges taten nicht weh. Und könnte ohne Operationen auskommen! Verdammt! Diese offizielle Behandlung nur auf dem Papier ist schön, und wie viele ich bisher (zumindest teilweise) erfolglose Augenoperationen gesehen haben. Verdammt!

Ich erinnere mich an einen Witz.

Eine Frau kommt auf den Lehrer zu (nach dem Unterricht, in der Regel nähern sich viele einer nach dem anderen und konsultieren) und sagt, dass sie nach dem letzten Norbekov-Kurs ihre zwei Wirbelhernien überprüft hat (der Schmerz ist verschwunden), und sie ist fast vollständig geheilt, danke, kurz gesagt. Unmittelbar nach ihr kommt eine andere Dame und fragt: "Oh, und ich habe drei Hernien, ich weiß nicht, ob es helfen wird oder nicht."

Das ist unsere Psychologie.

Was ist das System Norbekova?

Das Norbekov-System ist der Sufismus.

Sufismus ist eine alte mystische Lehre.

Das Wort "Mystiker" impliziert zwei Dinge: Gott und Praxis.

Das Norbekov Health System basiert also auf einem bestimmten praktischen Weg zu Gott.

Die Ideologie des Norbekov-Systems und des Sufismus stimmt in gewissem Maße mit anderen Gesundheitssystemen und mystischen Schulen überein, zu denen sie gehören.

Hier sind die Highlights in verschiedenen Variationen:

2. Der Mensch enthält in sich einen bestimmten Teil Gottes, einen göttlichen "Funken".

3. Der Mensch auf Erden ist nicht einfach so, das Leben hat einen Sinn, das bedeutet, dass eine Person ein Ziel haben muss.

4. Der Mensch kann alles, wenn er sich seiner göttlichen Essenz bewusst ist.

Die Hauptaufgabe jeder mystischen Schule besteht darin, den Weg zu Gott zu finden (Synonyme: das Wissen Gottes, das Wissen Gottes an sich), der übrigens teilweise mit einem solchen Konzept als Selbstverwirklichung zusammenfällt. Und zur Selbstverwirklichung braucht man in der Regel Gesundheit.

Es ist klar, worauf komme ich an?

Dies ist ein Satz, und es ist trivial bewiesen:

Der Sinn des Lebens ist die Kenntnis von Gott.

Um Gott zu kennen, musst du dich selbst verwirklichen.

Für die Selbstverwirklichung brauchen Sie Gesundheit.

Wenn Sie glauben, dass Sie sich nicht erholen können, ist Ihr Leben bedeutungslos.

Ich werde also zum dritten Mal sagen - Gesundheit als Teil der Selbstverwirklichung, Selbstverwirklichung als Teil des Weges zu Gott.

Also, was müssen Sie tun, um sich zu erholen?

Insgesamt müssen Sie zwei Dinge tun:

1. Kehren Sie zu dem beabsichtigten Pfad zurück.

2. Überzeugen Sie Ihren eigenen Körper davon.

INTERESSANT: Das Thema Mystik und das Thema Gott taucht weder in den Büchern von Norbekov noch in den Kursen von Norbekov auf. Es wird hauptsächlich der angewandte Aspekt betrachtet, der die Heilung von Anhängern jeglicher Konzession und sogar von Atheisten ermöglicht.

Grundlegende Werkzeuge zur Lösung von Aufgaben:

1. gute Laune Obligatorisches Behandlungswerkzeug Entwickelt, um Gesundheitsinformationen an Zellen zu liefern. Es wird durch ein Lächeln initiiert.

2. Zweck im Leben. Obligatorisches Behandlungswerkzeug Entwickelt, um dem Körper die Bewegungsrichtung der Vektorkräfte zu geben.

3. Gerade Wirbelsäule Es soll die Leitfähigkeit von Gesundheitssignalen im ganzen Körper erhöhen, während des Trainings Energie übertragen und ein wesentliches Element für die Kommunikation mit Gott (Antenne, denke ich).

4. Übung. Stagnation auf physikalisch-chemischer Ebene beseitigen. Sie ermöglichen es Ihnen, Gesundheitsinformationen auf verschiedene Körperbereiche zu übertragen, indem Sie dort körperliche Empfindungen erzeugen.

5. Hitze, Kribbeln, Kälte - Ermöglichen Sie die bidirektionale Kommunikation mit jedem Körper, die Übertragung von Gesundheitsinformationen an die Organe.

6. Liebe ist das Hauptgefühl, das Gesundheitsinformationen trägt. Es zieht sich durch einen roten Faden durch das gesamte Norbekov-System.

7. Die Bewegung von Empfindungen im ganzen Körper durch eine bestimmte Flugbahn ist ein einzigartiges Werkzeug, um die Kommunikation im ganzen Körper herzustellen.

8. Bewegung von Empfindungen entlang bestimmter Körperbahnen - aktiviert biologisch aktive Zonen im Körper und überträgt Informationen und Energie auf diese.

9. Kampfgewohnheiten und Alltäglichkeit. Alles ist einfach - Bewegung, Veränderung ist Leben und Gewohnheit ist Tod. Die Ablehnung von Verhaltensmustern gibt Ihnen die Möglichkeit, sich auf Veränderungen vorzubereiten.

10. Visualisierung eines positiven Ergebnisses. Es wird in den Bewegungstechniken auf das Ziel und in Fällen angewendet, in denen der Besucher des Kurses bestimmte Übungen nicht durchführen kann.

Dies sind grundlegende Werkzeuge mit vielen spezifischen Implementierungen.

Warum das Norbekov System bei Hepatitis hilft

Zunächst interessiert das System nicht, welche Art von Krankheit behandelt werden soll. Das System ist auf die vollständige Heilung einer Person ausgerichtet.

Zweitens basiert das System auf den göttlichen Mechanismen des Menschen selbst. Da Gott alles kann, ist der Appell an die göttliche Essenz in jedem Menschen allmächtig.

Drittens bewältigt das System von Norbekov weitaus schwerere Krankheiten als beispielsweise Hepatitis mit gutartigen Tumoren.

Viertens heilt Norbekovs System den gesamten Körper, einschl. Abwehrkräfte zu reparieren, und genau so sollte Hepatitis behandelt werden - durch Wiederherstellung der Abwehrkräfte.

Ich verstehe, dass es im Zusammenhang mit der Bewunderung der Patienten für das Virus sehr schwierig ist, die Menschen davon zu überzeugen, dass Virushepatitis nicht die schlimmste, schwerste und unheilbarste Erkrankung im Universum ist. Und natürlich sind Geschichten wie die Wiederherstellung der Leitfähigkeit der Wirbelsäule mit der Wiederherstellung der Funktion der unteren Extremitäten oder die Tatsache, dass das Mädchen ohne Anhörung hören kann, oder die Fälle des erneuten Wachstums des Backenzahns oder die Resorption des Tumors alles Unsinn, bevor das Virus beseitigt wird. "Denken Sie nur, der Tumor ist zusammengebrochen, der Zahn ist gewachsen. Hier ist Hepatitis - es ist aaaaaa."

In dieser Hinsicht werde ich eine Geschichte erzählen. Diejenigen, die schon lange im Forum waren oder gerade mein Buch gelesen haben, wissen, dass ich Briefe mit dem Vorschlag geschickt habe, von mir den Namen der Behandlungsmethode zu erfahren.

Ich beschloss, solche Briefe gleich zu Beginn des Hepatitis-Projekts an eine kleine Anzahl von Patienten mit HIV / AIDS zu versenden. Es sei darauf hingewiesen, dass trotz der Tatsache, dass ich einen sehr kleinen Newsletter verfasst habe, die Briefe kamen und diejenigen, die die Bedingungen kennenlernen und erfüllen wollten, sich in etwa zehnmal mehr als bei Ihnen, meiner lieben „Hepatitis“, befanden. (Aber in diesem kleinen Moment schließen wir die Augen).

Kurz gesagt, stimmten meine Bedingungen (die genau - dies habe ich in dem Buch beschrieben) 30 Personen zu. Und mit ihnen begann ich eine Korrespondenz. Es stellte sich heraus, dass HIV-Infizierte nicht auf dem Boden sitzen und nach Methoden der Selbstheilung ohne Homers suchen. Jemand, der sich mit Esoterik beschäftigte, und es gibt Verschiebungen, mehrere Menschen gingen in verschiedene ausländische Arbeitsprogramme ein (Bourgeois reisen in der GUS und organisieren kostenlose Gesundheitsgruppen für Menschen mit HIV / Aids). Kurz gesagt, viele waren sich des Systems Norbekov bewusst und engagierten sich zwar nicht mit ihr, aber mit etwas Ähnlichem. Was mich sehr gefreut hat Es ist offensichtlich, dass HIV / AIDS schrecklicher ist als CVH, und die Motivation dieser Patienten ist um ein Vielfaches höher.

Na ja. Von den 30 Leuten versuchte nur einer nach meinem Brief nach Norbekov zu studieren. Sechs Monate später fiel sein Virloading fünfmal, nach einem Jahr wurde das Virus nicht entdeckt.

Wie könnte ich so leicht an AIDS-Patienten schreiben? Bin ich nicht so beschämend? Sehr einfach. Als Norbekov selbst im Forum des Institute of Man's Improvement of Man auftrat, erzählte er von sieben HIV-infizierten Patienten, aber nachdem er an sich selbst gearbeitet hatte, verschwand das Virus. Ich habe diese Informationen nur einem kleinen Teil der Zielgruppe übermittelt.

Nein, natürlich können Sie weiterhin davon ausgehen, dass das Hepatitis-Virus dem Norbekov-System weniger erliegen sollte als das Virus, das die Abwehrkräfte des Körpers zerstört, aber Sie werden zustimmen, dass dies noch unlogisch ist.

KURSE oder UNABHÄNGIG?

Ja, natürlich ist das Einsparen von 5.000 Rubel sehr, sehr verlockend, die Kurse haben jedoch deutliche Vorteile.

1. Das System von Norbekov ist ein schnelles System. Wenn nach 3 Tagen nichts passiert ist, müssen Sie anfangen zu verstehen. Um zu klären, was wo falsch ist, hilft der Lehrer.

2. Gruppenarbeit ist effektiver als individuell, die Gruppe bildet ein Gruppenbewusstsein, das auf gemeinsamen Erfolg hinarbeitet.

3. Der beste Glaube an die Wirksamkeit des Systems - der Erfolg Ihrer Kollegen in der Gruppe.

4. Lehrer ändern die Überzeugungen der Patienten wirksamer als sie sie während der selbständigen Arbeit ändern.

5. Für 4 Stunden zu Hause zu lernen, ist äußerst schwierig.

6. Wenn Sie eine Denyushka bezahlt haben, tun Sie dies effizienter.

Ich werde Beispiele dafür geben, warum die Arbeit an Norbekov-Kursen effektiver ist.

Das Problem chronischer Erkrankungen ist ein Gewohnheitsproblem. Patienten sind Menschen, aber die Menschen wollen sich nicht ändern. Eine gewohnheitsmäßige Lebensweise zu destabilisieren, eine Person aus dem Üblichen herauszuführen, ist die Aufgabe eines Lehrers. Es ist einfach: Gewohnheit ist Halt, Gewohnheit ist Tod.

Um an der Vision zu arbeiten, müssen die Kursteilnehmer ihre Brille auf einen halben Dioptrienwechsel ändern und alte Brillen wegwerfen. Dies wird ihnen am ersten Tag mitgeteilt. Es kommt der zweite Unterrichtstag - alle kamen mit der gleichen Brille. Am dritten Tag ist das Gleiche. Was macht einen kompetenten Lehrer aus? Er nimmt den Schülern Punkte ab, und da die Menschen mit unterschiedlichen Augen sehen, verteilt er dieselben Punkte wie die Zugehörigkeit zu anderen Schülern des Kurses, wodurch die Probleme der "Dioptrienverringerung" gelöst werden. Der Patient, der unabhängig arbeitet, wird 1000 Gründe haben, warum der Kauf einer neuen Brille für einen halben Dioptrien unlogisch, unwirksam, unmöglich und nicht notwendig ist. Der Lehrer nimmt und macht es einfach.

Wenn Kursteilnehmer zum Unterricht kommen, setzen sie sich an die gleichen Stellen wie gestern. Dies ist eine klare Manifestation der Gewohnheit und der Unwilligkeit, sich zu ändern. Was macht der Lehrer? Richtig Replants Hörer, ändert ihre Plätze! Und die Arbeit läuft!

Niemand möchte lächeln und aufmuntern. Und dies ist eine Voraussetzung für die Arbeit am Norbekov-System. Ohne diese Funktion können Sie sich in der ersten Übung nicht aufwärmen und vor allem die Ohren reiben. Was macht der Lehrer? Es zerbricht in Paare und paarweise reiben sich die Zuhörer gegenseitig die Ohren.

Jemand erholt sich nicht. Der Mensch steckt in seiner kleinen Welt, in seinen Gewohnheiten, in den Elementen des Verhaltens. Der Lehrer zieht den armen Kerl auf die Bühne, wo der Hörer unter Aufsicht von 30 Augenpaaren die gleichen Übungen wie im Saal durchführt. Dies ist ein starker Shake und es gibt Ergebnisse.

SO BEHANDELN SIE HEPATITIS MIT DEM NORBEKOV-SYSTEM

Ich denke, ich werde Amerika nicht entdecken, wenn ich sage, um sich von Norbekov zu erholen, genügt es, das Buch "Die Narres Erfahrung oder der Schlüssel zum Einblick" zu lesen, zu den Kursen zu gehen und am Ende der Kurse 40 Tage lang unabhängig zu lernen. Es gibt jedoch Feinheiten.

Die Kurse werden viel zu tun haben, und das, was im Folgenden geschrieben wird, bezieht sich mehr auf die selbständige Arbeit als auf die Bearbeitung der Kurse, weil die Kurse etwas zu tun haben. Im Kurs bitte ich Sie jedoch, alle im Folgenden beschriebenen Details zu berücksichtigen.

Ich gebe zu, dass verschiedene Krankheiten vom Norbekov-System mit unterschiedlicher Wirksamkeit behandelt werden. Da es jeden Tag notwendig ist, gesundheitliche Veränderungen zu verfolgen, ist es am effektivsten, die Krankheit zu behandeln, deren Verbesserungen leicht festgehalten werden. Das:

1. Krankheiten der Sinnesorgane - Sehen, Hören, Riechen.

2. Hautkrankheiten.

3. Erkennbare Krankheiten - zum Beispiel Krampfadern.

4. Krankheiten, die regelmäßig periodische oder anhaltende negative Symptome aufweisen - Schmerzen, Übelkeit usw.

Leider oder zum Glück ist Virushepatitis nicht in dieser Liste enthalten. Deshalb:

=> Es ist notwendig zu lernen, wie Sie Ihren Körper am Beispiel der Arbeit mit den oben genannten Körpern verwalten können.

=> Erhaltene Kenntnisse und Fähigkeiten zur Anwendung gegen Hepatitis.

Also das erste Element: Sehvermögen verbessern.

Wenn Sie zu den Kursen von Norbekov kommen, können Sie natürlich „chronische Virushepatitis“ im Fragebogen angeben, aber ich sehe keinen Grund, dies sofort zu tun, zumindest nicht zum Nachteil der Hauptsache - das Trainieren von Körper und Geist, um Managementfähigkeiten zu erlangen vom Körper

Ihre Aufgabe ist es, Ihr Sehvermögen zu heilen und auf unvorstellbare Höhen zu heben. Sie können sagen, dass Ihre Vision bereits normal ist. Ist möglich Aber:

1. Sie verteilen eine Tabelle mit Augenuntersuchungen Die letzte Zeile ist normalerweise schlecht lesbar. Erzielen Sie ein perfektes Ablesen der letzten Zeile.

2. Sehen Sie, wie Sie nur mit dem linken Auge und nur mit dem rechten Auge sehen. Es kann für Sie eine Entdeckung sein, dass Ihre Augen anders sehen.

3. Es ist eine Sache, bei Tageslicht zu sehen, und eine andere, wenn es künstlich verdunkelt ist. Blenden Sie die Fenster aus und schalten Sie das gedämpfte Licht ein.

4. Schauen Sie abends auf denselben Tisch. Es ist eine Sache, Ihre Augen zu benutzen, wach und ausgeruht zu sein, und eine andere - nach einem langen Tag.

5. Vergessen Sie nicht, wenn Sie abends oder unter künstlichem Licht Ihre Sehkraft überprüfen, prüfen Sie beide Augen getrennt.

6. Und schließlich müssen wir uns daran erinnern, dass die Vision "Einheit" nicht die Grenze ist. Yogis sehen Menschenhaar aus einer Entfernung von 50 Metern. Der auf Armlänge gehaltene Tisch muss an der Wand aufgehängt werden und aus einer Entfernung von 1 Meter und dann - 1,5 Meter betrachtet werden. Die Aufgabe besteht darin, die jüngste Zeile im Büro des Okulisten zu sehen sowie "eine Auflage von 60.000 Exemplaren".

Unsere erste Aufgabe besteht darin, zu lernen, wie Sie Ihren Körper am Beispiel der Wiederherstellung des Sehens kontrollieren können. Wenn Sie Ihr Augenlicht nicht erhöhen können, müssen Sie sich an den Lehrer wenden und herausfinden, was los ist. Wenn Sie die sogenannten "Blitze" nicht sehen, haben Sie keine gute Laune und Freude aus Ihrer Gesundheit geschaffen. Wenn die Anzahl der „Blitze“ nicht von Tag zu Tag zunimmt und Sie nicht zur nächsten Zeile wechseln können, haben Sie höchstwahrscheinlich keine Ziele und Träume im Leben und / oder verbinden Ihre Gesundheit und Langlebigkeit nicht mit diesen Zielen.

Das zweite Element: Verbesserung des Zustands der Haut und der Blutgefäße.

Parallel zur Vision ist es notwendig, das zu tun, was auch deutlich sichtbar ist - dies sind Krampfadern, die in dem einen oder anderen Grad viele haben, ebenso wie Falten und Falten im Gesicht und Risse und Trockenheit in den Fersen.

Allgemeine und spezifische Techniken der Arbeit mit Orgeln werden in Kursen und in Norbekovs Büchern beschrieben, z. B. „Arbeit an sich selbst“. Für die Gesichtshaut ist diese Übung beispielsweise "Sonne". Am Beispiel der Arbeit mit der Gesichtshaut ist es sehr wichtig, mir die Einzigartigkeit des Norbekov-Systems und seine beeindruckenden Restaurierungsmechanismen zu beweisen. Bitten Sie Ihre Freunde oder Verwandten, die Haut Ihres Gesichts im "Makro" -Modus an bestimmten Stellen zu fotografieren, um den Zustand deutlich zu erkennen. In keinem Fall können diese Fotos nicht angesehen werden! Nach Norbekovs Praxis ist es mehrere Tage lang wünschenswert, nicht in den Spiegel zu schauen, sich nicht an die Haut zu gewöhnen. Dies entspricht übrigens nicht Norbekovski, da das System beabsichtigt, die Änderungen zur Kenntnis zu nehmen und sich an ihnen zu freuen. Aber ich sage gleich: Wenn es sich um die Jugend des Gesichts handelt, ist es besser, wenn die Leute nicht an sich glauben. Lassen Sie Ihre Freunde nach 10 Tagen "Sonne" wieder ein Foto Ihres Gesichts im Makromodus machen.

Wenn Sie Krampfadern haben, müssen Sie ihn jeden Tag beobachten und hart daran arbeiten.

Das dritte Element: Wir arbeiten direkt an der Wiederherstellung der Leber.

Das Norbekov-System ist ein SYSTEM.

Daher ist das Schlimmste, was man tun kann, es in Stücke zu teilen und Stein für Stein zu verlegen. Aber leider ist der Mensch und daher mein Bewusstsein genau das.

Es gibt also drei Wale oder besser drei Gruppen von Walen:

1. Übungen zur Erholung des gesamten Organismus. Sie müssen getan werden, da nicht bekannt ist, durch welche Art von Schädigung Hepatitis in den cron-Zustand gelangen konnte. Dies sind "Starts des Reinigungssystems", "TPC im gesamten Körper" usw.

2. Universelle Übungen zur Wiederherstellung eines bestimmten Organs. Sie müssen auch in Bezug auf die Leber tun. Damit verstehen Sie die Kurse - es handelt sich um "Korrektur der Orgel", "Lieblingsorgel" usw.

3. Übungen, die sich gut für die Leber eignen.

Die erste Übung ist die Visualisierung eines goldenen Stroms, der von oben durch die Augen geht und in die Leber eintritt. Es wurde herausgefunden, was genau das goldene Licht in der Visualisierung für die Augen und die Leber ist. Es wurde auch nachgewiesen, dass die Augen und die Leber stark miteinander verbunden sind, so dass jede Verbesserung des Sehvermögens die Leber heilt.

Die zweite Übung beschäftigt sich mit Narben. Wenn Sie Narben an Ihrem Körper haben, ist es sehr gut, gesund und wunderbar. Da die Entfernung von Narben mit der Norbekov-Methode gleichzeitig innere Narben, Folgen von Herzinfarkten und Bindegewebe, wie beispielsweise Narben in der Leber, entfernt. Jede Narbe auf der Haut verringert die Leberfibrose.

Leider können Sie nicht mit Maulwürfen arbeiten.

Viertes Element: Bewusstsein brechen

Warum gibt es im Norbekov-Forum keine Informationen zur kurierten HVG? Dafür gibt es zwei Gründe:

Erstens, diejenigen, die in die Norbekov-Foren gehen, erlauben sich nicht, zur Krankheit zu gehen.

Zweitens ist das System von Norbekov ein System menschlicher Selbstveränderungen, und Lebererkrankungen sind eine Unfähigkeit, sich zu verändern, Widerstand gegen Veränderungen.

Daher sind Hepatitis und Norbecianer normalerweise keine überlappenden Gruppen.

Wenn Sie sich entscheiden, vom Norbekov-System geheilt zu werden, müssen Sie so viel wie möglich ändern. Die Aufgabe besteht darin, nach Gewohnheiten zu suchen und sie zu ändern. Die Aufgabe ist es, deinen Wirkungsbereich so weit wie möglich zu erweitern, alles um sich herum zu verändern und Spaß daran zu haben.

Wie man sich in den Kursen verhält - so wurde es oben gesagt. Sitzen Sie nicht am selben Ort, erfüllen Sie alle Anforderungen der Lehrer an die Änderungen.

Der Weg nach Hause sollte jeden Tag anders sein.

Wenn es Personen gibt, mit denen Sie nicht kommunizieren - versuchen Sie, ein wenig zu kommunizieren.

Ändern Sie den Transport. Fahren Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß oder mit dem Auto zur Arbeit, wenn Sie dies noch nicht getan haben.

Führen Sie abendliche Spaziergänge durch, wenn Sie abends am Fernseher sitzen. Wenn Sie gelaufen sind, wechseln Sie Ihr Fahrrad. Stellen Sie sicher, dass Sie die Uhrzeit ändern.

Morgens Übungen machen. Wenn ja, dann machen Sie den Abend.

Besuche Freunde, die du längere Zeit nicht besucht hast.

Fernsehen? Deaktivieren Sie es insgesamt. Hören Sie sich die Nachrichten im Radio an. Radio hören? Dann versuchen Sie zuzuhören und nur zuzuhören, ohne parallele Angelegenheiten zu tun.

Lesen Sie keine Bücher? Lesen! Leser moderner Schriftsteller? Lesen Sie erneut "Krieg und Frieden"!

Versuchen Sie in der Zeit intensiver Arbeit von Norbekov, jeden Tag für Sie zu etwas Besonderem zu machen! Und natürlich einzigartig.

Das fünfte Element: Kontrolle über die Körperform.

Beim Wellness-Kurs am letzten Tag wird eine Übung angeboten, die das Volumen des Körpers verändert. Bei dieser Übung können Sie in wenigen Minuten abnehmen, der Effekt hält jedoch nur 2-3 Stunden an. Wenn diese Übung für 2-3 Monate durchgeführt wird, erhält der Körper die Funktion der unbewussten Kontrolle des Körpers. Dies äußert sich im Folgenden - wenn sich beim Anpassen dieses oder des Kleidungsstücks herausstellt, dass es nicht passt, dann sitzt es nach mehrmaligem Anpassen in 15 Minuten perfekt, d.h. Das Bewusstsein selbst stellt den Körper ein.

Wenn Sie parallel zu der Technik der Körperanpassung eine Gruppe von Übungen durchführen, die eine Rückkopplung an die Organe und die Übertragung von Gesundheitsinformationen bewirken, wird dies zur Gewohnheit und der Körper heilt sich selbst.

Sechstes Element: Betrug des Bewusstseins

Einer der Schlüssel des Norbekov-Systems ist "In den Morgenstühlen, Geld am Abend". Ie Um die Krankheit zu heilen, muss man sich schon vor dieser Genesung über seine Genesung freuen.

Daher ist es sehr einfach, die Krankheit mit offensichtlich kontrollierten Symptomen genau zu behandeln. Wenn Sie das Sehvermögen wiederherstellen, müssen Sie mit Ihrem ganzen Körper "was für ein schöner Anblick" fühlen und in diesem Zustand für einige Minuten bleiben. Die Vision reagiert sofort und beginnt sich auf den Augen zu verbessern.

Virale Hepatitis wird durch Tests kontrolliert, und natürlich wird es schwierig sein, Feedback zu erhalten. Aber es gibt einen Ausweg. Mit Hilfe von Photoshop erstellen wir die meisten qualitativen Analysen, die zeigen, dass die Hepatitis verschwunden ist. Wir arbeiten mit einem Ausdruck der Analyse wie bei einem Tablet auf Sicht.

Anstelle der akademischen Diagnostik - PCR, Biochemie, Ultraschall oder Fibroscan oder zusätzlich dazu können Sie eine alternative verwenden - ein korrigiertes Foto eines Iridodiagnostikauges, ein Dummy-Abdruck der Diagnose eines Organismus nach Voll usw.

Um nicht mit dem eigenen Bewusstsein in Konflikt zu geraten, ist es sinnvoll, Photoshop gut zu lernen und mehrere Tests durchzuführen, bei denen die Viruslast allmählich abnimmt, die Druckmessung im Fibroscan allmählich normalisiert wird usw.

Für Kenner ist die Täuschung jedoch nicht obligatorisch. Es reicht aus, Norbeck-Übungen unter der Kontrolle derselben Vollmethode durchzuführen - sobald sich der Geist an der Genesung erfreut, tritt der Pfeil des Geräts in die grüne Zone.

Einige Fehler bei der Arbeit an sich selbst im Norbekov-System.

Versuch, sich im Verlauf des Wellness zu erholen.

Ja das ist möglich. Es ist möglich, dass das Virus nach 10 Tagen verschwunden ist. Aber höchstwahrscheinlich wird dies nicht passieren, da Hepatitis eine Lebererkrankung ist und Anomalien in der Leber bedeuten, dass der Patient nicht bereit ist, sich zu verändern. Während 10 Tagen des Verlaufs der vollständigen Genesung bei chronischen Beschwerden erreichen in der Regel diejenigen, die einen großen Bewusstseins-Sprung in Bezug auf Veränderungen gemacht haben. Ich denke, dass dies bei Hepatitis-Patienten in den meisten Fällen nicht funktioniert. Machen Sie sich bereit, hart an sich und nach den Kursen zu arbeiten.

70% der Besucher der Norbekov-Kurse nach 10 Tagen sind nicht zu Hause beschäftigt. Die meisten von ihnen kehren zur Krankheit zurück, bei der während des Verlaufs eine Remission auftrat. Hepatics sind jedoch einfacher, wenn der Virus beseitigt wird, kehrt er nicht zurück, weil er es einfach nicht tut. Es ist jedoch nicht wichtig, wie die Entfernung des Virus und die Reparatur der Abwehrkräfte des Körpers erfolgen, damit kein Virus eingedrungen ist.

Die Reparatur von Schutzkräften sollte mindestens einige Tage und weitere 40 Tage dauern, um das Ergebnis zu beheben - die Gewohnheit, gesund zu sein. Wenn Sie feststellen, dass Sie nicht in der Lage sind, selbstständig zu lernen, nehmen Sie an 10 aufeinanderfolgenden Tagen 4 Kurse und vermeiden Sie so diesen Fehler. Es gibt auch einen freien Weg - finde drei oder vier Gleichgesinnte und arbeite zusammen.

Kontinuierliche Übung für lange Zeit ohne Ergebnis.

Sie denken vielleicht, dass dies eine Aussage über das Problem ist, aber in Wirklichkeit ist es eine Angabe des Fehlers.

Das System von Norbekov ist ein sehr schnelles Wellness-System. Aufgrund des Sufismus gehorcht es der Sufi-Formel, um aus einer Krankheit herauszukommen (die ich wirklich erfolgreich vergessen habe). Ihrer Meinung nach wird die Rate, mit der die Krankheit beseitigt wird, in Tagen gemessen und hängt nicht von der Krankheit ab, sondern von der Dauer der Krankheit in Jahren. Ich kann mich nicht genau erinnern, aber wenn zum Beispiel eine Person 15 Jahre lang in einer Krankheit war, dann sollte sie 50-60 Tage lang behandelt werden. Wenn Sie für Norbekov länger als 5-7 Tage gesünder sind und nichts passiert, tun Sie etwas falsches und Sie sollten keine Zeit damit verschwenden, etwas zu tun, sondern nach einem Grund suchen, um Änderungen an Ihren Aktionen vorzunehmen.

Verwenden Sie das System Norbekov nur während des Trainings.

Norbekovs System ist ein Lebensstil, der Ihr bestehendes ersetzen sollte, was zu Ihrer Krankheit führte. Norbekovs System lehrt Sie, sich selbst zu lieben, Ihren Körper zu lieben, sich gut zu behandeln. Das Norbekov-System lehrt Sie, Ziele zu setzen und diese zu erreichen. System Norbekova lehrt, sich selbst und anderen Menschen zu vergeben. Wenn diese Prinzipien nur während des Trainings verwendet werden, gibt es keinen qualitativen Sprung im Bewusstsein und ohne einen Bewusstseinssprung, tatsächlich ohne qualitatives spirituelles Wachstum, gibt es keine Veränderungen im Körper.

Natürlich ist Ordnung erforderlich, zum Beispiel ist es die Regel, jeden Tag zu üben, aber die schlechteste Anwendung des Norbekov-Systems sind Wiederholung und Mangel an Kreativität. Im Forum haben wir verschiedene Leute. Es gibt diejenigen, die faul an Hässlichkeit sind (das bin ich zum Beispiel) und können sich nicht zwingen, die Übungen zu machen. Es gibt diejenigen, die alles genau geschrieben haben und alle Übungen gemäß dem Schema ausführen. Und das und das ist nicht gut. Ein Versuch, Klassen nach dem Prinzip "Schritt nach links, Schritt nach rechts - Flucht" in das System zu stecken, ist im Wesentlichen die Schaffung einer anderen Gewohnheit, die das System durchbricht.

Einer der Gründe für die Erstellung solcher Systeme und das Bestreben, sie umzusetzen, ist die Zurückhaltung, sich nicht an sich selbst zu beteiligen. Die Kurse dauern 10 Tage und mindestens 30 weitere müssen eigenständig erarbeitet werden, um ein bestimmtes Minimum zu erreichen. Die Besucher der Kurse zwingen sich dazu, die Übungen mit Gewalt zu machen, und sie freuen sich auf das Ende des 30-tägigen Marathons als eine Art Befreiung.

Aber dieses "durch Gewalt" tötet alle Freude, und ohne Freude funktionieren die Übungen nicht. Die Klassen in Norbekov müssen lieben, sie müssen wollen, ein Treffen mit ihnen erwarten, wie eine Reise in ein Restaurant, einen Film oder ein Datum. Und es ist notwendig, eine Übung zu wählen, wie man Eiscreme wählt - „Oh, alles ist so lecker“. Mit dieser Herangehensweise wird wahre Heilung erreicht, wenn Freude, Kreativität, Liebe und Glaube auf jede Zelle des Körpers übertragen werden und der Körper einfach keinen Weg hat, sich zu erholen.

Ziehen Sie das System in Stücke

Der klassische Fehler besteht darin, den Hörer der Kurse zu identifizieren oder wer unabhängig trainiert, welche Übung hilft und welche nicht, was zu tun ist und was nicht notwendig ist. Bei diesem Fehler haben viele Kursteilnehmer ihr Geld verloren, sie zahlten das Geld, erhielten jedoch keine Erholung. Wenn Ihnen eine Übung oder ein Zustand dumm erscheint, bringt Ihnen die Umsetzung dieser Maßnahme höchstwahrscheinlich maximalen Nutzen.

Nur mit der Leber arbeiten.

Die Ursache der Hepatitis ist die Funktionsunfähigkeit der körpereigenen Abwehrkräfte. Behandlungsrichtung Nur die Leber führt mit einer geringen Wahrscheinlichkeit zu einer Heilung.

Mangel an Lebensinhalt.

Gott gibt Gesundheit nur denjenigen zurück, die diese Gesundheit zur Selbstverwirklichung nutzen werden - dies ist der Schlüsselmoment von Norbekovs System. Meines Erachtens liegt der Grund für die Rückkehr des Virus während der IF-Therapie oder die mangelnde Reaktion darauf. Übrigens glauben viele Esoteriker, dass in der Zeit der schöpferischen Verwirklichung ihrer wahren Ziele sogar die Ausführung karmischer Aufgaben ausgesetzt ist und die Tatsache, dass keine Infektion erforderlich ist und alles funktioniert, nichts darüber zu sagen ist, selbst Atheisten sind es sogar bekannt.

Vielleicht hat der lange Text Sie etwas erschreckt - viele Feinheiten, viele Bedingungen. Aber keine Sorge, Sie brauchen einen anderen Ansatz - Norbekovskiy! Ich erzählte Ihnen von dem wunderbarsten Gesundheitssystem, mit dem kein anderes in Geschwindigkeit oder Effizienz verglichen werden kann. Alles, was Sie tun müssen, ist, in diese wunderbare Welt der Liebe und Freude einzutauchen und all die Feinheiten und Besonderheiten zu vergessen, die ich oben geschrieben habe. Genießen Sie einfach diese erstaunliche Reise.

Lernen Sie Norbekovs System einfach kennen - vereinbaren Sie einen unvergesslichen Urlaub für Ihre Seele und Ihren Körper!

Alternative Richtungen bei der Behandlung von Patienten mit Virushepatitis

Das Problem der Virushepatitis C (HCV), insbesondere in den letzten Jahren, hat sich zu einem der dringlichsten in der modernen Medizin entwickelt. Es ist jetzt klar, dass Hepatitis C das wichtigste Problem der modernen Infektiologie ist.

Das Problem der Virushepatitis C (HCV), insbesondere in den letzten Jahren, hat sich zu einem der dringlichsten in der modernen Medizin entwickelt. Es ist bereits jetzt klar, dass Hepatitis C das wichtigste Problem der modernen Infektiologie ist, da die epidemiologische Situation in der Welt aufgrund ihrer schnellen Verbreitung immer alarmierender wird. Nach den neuesten Daten sind weltweit über 500 Millionen Menschen mit dem Hepatitis-C-Virus infiziert.

Der Infektionsprozess verläuft in zwei Versionen:

  • Manifestierte Form einer HCV-Infektion - akute Hepatitis in Ikterik oder anicterischer Form, jedoch immer mit Symptomen einer Hepatitis (Vergiftung, vegetatives Asteno, Dyspeptisches Syndrom, vergrößerte Leber und Milz usw.);
  • asymptomatische (subklinische) Form der HCV-Infektion, wenn keine Beschwerden und Symptome einer Hepatitis vorliegen.

Akute manifeste Formen einer HCV-Infektion (ikterisch und anikterisch) treten als akute Hepatitis C mit unterschiedlichem Schweregrad der Erkrankung auf (leicht, mittelschwer, schwer und bösartig). In einigen Fällen besteht ein verlängerter Verlauf mit verlängerter Hyperfermentämie und / oder verlängertem Ikterus (cholestatische Variante).

In der Zukunft führt die Erkrankung entweder zu einer Erholung (15–25% der Fälle) oder zur Bildung einer chronischen Infektion, die als eine Art chronische Hepatitis mit verschiedenen Aktivitätsgraden auftritt.

Die asymptomatische (subklinische) Form der HCV-Infektion ist die häufigste (bis zu 70% aller Infektionen), wird jedoch in der akuten Phase fast nicht diagnostiziert. In der Zukunft werden subklinische Formen (sowie akute Manifestationen) mit Erholung oder chronischer Hepatitis mit unterschiedlichem Aktivitätsgrad vervollständigt.

Somit ist der Hauptanteil aller chronischen Leberschäden für eine chronische HCV-Infektion verantwortlich, d. H. Mehr als 50–75% der mit HCV infizierten Menschen enden mit chronischer Hepatitis C (CHC). Zur gleichen Zeit entwickelt jeder fünfte eine Leberzirrhose und jedes zwanzigste - hepatozelluläre Karzinom.

Die Pathogenese der HCV-Infektion ist mit der direkten zytotoxischen Wirkung des Virus und den beeinträchtigten immunologischen Reaktionen verbunden, die zu einer Schädigung der Leber und anderer Organe führen. Die HCV-Replikation wurde außerhalb der Leber nachgewiesen - hauptsächlich in immunkompetenten Zellen (Lymphozyten), was die Wirksamkeit der zellulären Immunität verringert und zu einer allmählichen Zunahme der Virusinfektion führt.

Alpha-Interferon (α-IFN) ist seit der Entdeckung des Hepatitis-C-Virus ein grundlegendes Medikament zur Behandlung von Hepatitis C. In den nächsten 10 Jahren konzentrierten sich die Forscher auf die Ermittlung der optimalen Dosierung und Dauer der Verwendung von α-IFN und die Wahl der Kombinationen mit anderen Drogen.

Der Fokus lag auf synthetischen Nukleosidanaloga. Es wurde nun festgestellt, dass Ribavirin das wirksamste bei der Behandlung von Hepatitis C ist, wodurch die Wirksamkeit der α-INFO-Monotherapie verdoppelt wird.

Der Wirkmechanismus von Ribavirin hat jedoch einen erheblichen Nachteil, da die Replikation nicht in allen viralen Partikeln unterdrückt wird und es immer Virionen im Pool gibt, die den Effekten des Inhibitors „entkommen“ und mutierte Stämme reproduzieren können.

Der größte Erfolg bei der Behandlung der chronischen Hepatitis C wurde während der komplexen Therapie mit Peginterferon und Ribavirin erzielt. Gleichzeitig steigt die Häufigkeit einer anhaltenden virologischen Reaktion auf 60–70% [1, 2, 3, 4].

Gleichzeitig ist die Anzahl der Nebenwirkungen deutlich höher, weshalb Patienten, die die antivirale Komplextherapie mit Peginterferon abbrechen mussten, das Dreifache der mit einer herkömmlichen Therapie mit α-IFN vergleichbaren Therapie [1].

Interferone haben eine relativ große Anzahl von Nebenwirkungen und erfordern daher häufig eine Dosisreduktion oder ein Absetzen der verordneten Therapie.

Die Nebenwirkungen von Interferon sind:

  • grippeähnliches Syndrom;
  • Thrombozytopenie, Leukopenie, Anämie.
  • auf der Seite des Nervensystems;
  • seitens des Herz-Kreislaufsystems;
  • aus dem Gastrointestinaltrakt und der Leber;
  • allergische Reaktionen.

In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass die unzureichende Wirksamkeit der Behandlung von Hepatitis C mit Interferonen und Nukleosidanaloga auf die Unfähigkeit des Körpers zurückzuführen ist, eine umfassende Immunantwort zu erreichen - hauptsächlich des T-Zelltyps als Reaktion auf ihre Verabreichung [1, 5]. Laut Forschungsdaten war bei Patienten mit chronischer Hepatitis C vor der Behandlung die T-Helfer-Aktivität von CD4 + (Th1) gering oder fehlte vollständig. In Reaktion auf eine α-IFN-Monotherapie stieg die spezifische Aktivität von Th1 an, blieb jedoch niedrig, variabel und stufte allmählich ab.

Gleichzeitig wurde in Reaktion auf die Kombinationstherapie mit Peginterferon (Peg-IFN alpha-2a) und Ribavirin bei Patienten mit vollständigem, anhaltendem Ansprechen ein ausgeprägtes, kontinuierliches und langfristiges multispezifisches Ansprechen spezifischer CD4 + -Zellen beobachtet, begleitet von einer signifikanten Steigerung der γ-IFN-Produktion.

Bei Patienten, die nicht auf die Behandlung ansprachen oder Rezidive hatten, wurde zuerst die gleiche ausgeprägte Reaktion von CD4 + -spezifischen Zellen festgestellt, die dann abnahm oder ganz verschwand.

Diese neuen Daten betonen die Notwendigkeit, nach biologischen Wirkstoffen zu suchen und in die Biologie einzuführen, die einerseits zur langfristigen Aktivierung spezifischer T-Zell-Immunitätsreaktionen befähigt ist und andererseits die Aktivität von B-Lymphozyten und Makrophagen mit ihrer eigenen antiviralen Aktivität verstärkt. Gleichzeitig ist eine der wichtigsten Anforderungen an solche Arzneimittel das Ausbleiben signifikanter Nebenwirkungen bei längerer und möglicherweise langfristiger Anwendung.

In dieser Hinsicht wird ständig versucht, nach alternativen Medikamenten zur Behandlung von Patienten mit Hepatitis C zu suchen.

Einer dieser Therapiebereiche ist die Verwendung von Medikamenten mit hepatoprotektiven Wirkungen. In den meisten Fällen enthalten sie essentielle Phospholipide, die folgende Funktionen erfüllen:

  • die Unversehrtheit der äußeren und intrazellulären Membran wiederherstellen;
  • Sie stellen Membranfluidität und Phospholipidpolarisation wieder her.
  • Wiederherstellung der antigenen Membranstruktur;
  • Stoffwechsel und Lipidtransport normalisieren.

Eine andere alternative Behandlungsrichtung ist die Verwendung von Glycyrrhizinsäure (HA), die aus Süßholzwurzeln gewonnen wird [6, 7, 8, 9, 10, 11, 18].

Die ersten Zubereitungen auf HA-Basis wurden in den Ländern Südostasiens gewonnen und verwendet. Die biologischen Wirkungen von HA sind zahlreich:

  • entzündungshemmend;
  • antiallergisch;
  • antiviral;
  • hepatoprotective;
  • immunmodulatorisch;
  • Antioxidans.

Seit mehr als 20 Jahren wird HA in Japan und anderen Ländern bei der Behandlung von Virushepatitis als Bestandteil des Injektionspräparats Neominofagen C (SNMC) erfolgreich eingesetzt, zu dem auch Aminosäuren gehören, die die Wirkung von HA verstärken und in Kombination die Nebenwirkungen von α-INF reduzieren.

Die hepatoprotektive Wirkung von HA bei viraler Hepatitis zeigte sich sowohl in der Monotherapie [12, 13] als auch in Kombination mit Ursodeoxycholsäure [14] und essentiellen Phospholipiden [15]. Gleichzeitig stellten die Patienten eine rasche Normalisierung der Aminotransferasen und eine Verbesserung der histologischen Marker der Hepatitis fest.

In einer separaten Studie konnte gezeigt werden, dass die kontinuierliche Anwendung von GK über 10 Jahre die Inzidenz von hepatozellulärem Karzinom bei Patienten mit chronischer Hepatitis C mehr als halbierte [10]. Von besonderem Interesse sind klinische Studien zur Kombinationstherapie von Hepatitis C unter Verwendung von HA und α-INF bei Patienten, die nicht auf eine vorherige α-INF-Monotherapie angesprochen haben. In diesen Studien wurde gezeigt, dass die Eliminierung von Ribonukleinsäure (RNA) von HCV bereits nach 12 Behandlungswochen in der Gruppe der Patienten, die HA und α-INF verwendeten, dreimal so häufig beobachtet wurde wie in der Gruppe der Patienten, die die α-INF-Monotherapie fortsetzten [16, 17]..

Es wurde gezeigt, dass der immunmodulatorische und antivirale Effekt von HA auf die Aktivierung von T-Lymphozyten, die Erhöhung ihrer Proliferation, die Produktion von Interleukin (IL2), die Expression von IL-2R-spezifischen Rezeptoren und die vermittelte Steigerung der γ-IFN-Produktion zurückzuführen ist [9, 11].

Es ist zu beachten, dass die meisten Wirkungen bei der Behandlung von Virushepatitis unter Verwendung einer injizierbaren Form von HA erzielt wurden. Die Wirksamkeit der Behandlung von Virushepatitis bei der oralen Verabreichung von HA wird nur in einer begrenzten Anzahl von Arbeiten gezeigt [19, 20].

Die häufigsten in unserem Land sind Medikamente, die essentielle Phospholipide enthalten: Essentiale, Essentiale N, Lecithin, Phospholip, Lipostabil, Phosphogliv.

Jetzt in die Behandlung von Patienten mit Hepatitis C gehören Medikamente, die GK enthalten (sie sind unten dargestellt):

  • Phosphogliv - Kapseln (0,5 g), 65 mg Phosphatidylcholin und 35 mg HA, Phiolen (2,5 g), 500 mg Phospholipid und 200 mg Glycyrrhizin;
  • Viusidpackungen (3,2 g), 40 mg ha;
  • Neominofagen C (SNMC) - Ampullen (20 ml), 40 mg Glycyrrhizin.

Und nur ein einziges Medikament enthält essentielle Phospholipide und HA - dies ist ein häuslicher Hepatoprotektor mit antiviraler Aktivität - Phosphogliv.

Phosphogliv, das die Eigenschaften des Hepatoprotektors vereint (auf Kosten wesentlicher Phospholipide), wirkt antiviral (auf Kosten von HA) und ist im Gegensatz zu den früher entwickelten Arzneimitteln grundlegend neu. Frühere Studien haben seine Wirksamkeit bei der Behandlung von Patienten mit Virushepatitis gezeigt [14, 15, 19, 20, 21].

In dieser Studie wurde die Wirksamkeit einer Monotherapie mit verschiedenen auf Glycyrrhizinsäure basierenden Arzneimitteln bei Patienten mit CHC verglichen.

Alle Observables waren im Alter von 20 bis 38 Jahren männlich; Die Erkrankungsdauer lag bei 64% der untersuchten Patienten zwischen 2 und 5 Jahren, bei den übrigen Patienten war sie nicht zuverlässig belegt (sie wiesen HCV-Antikörper als Ergebnis von Screening-Untersuchungen auf).

Bei allen Patienten übertraf der Alanin-Transaminase-Spiegel (ALT) im Blut zwei oder mehr Normen, und die diffusen Veränderungen in der Leber wurden anhand von Ultraschalldaten bestimmt. Die durch die Methode der Polymerase-Kettenreaktion (PCR) bestimmte Viruslast betrug mehr als 2 Millionen Kopien (5+ bei einer Verdünnung von 1: 10.000). Eine Biopsie wurde nicht durchgeführt. Die Studie umfasste Patienten mit unterschiedlichen Genotypen des Virus. Ernennung von Viusid und Phosphogliv.

Die Kontrollgruppe bestand aus 15 Patienten, die keine antivirale Behandlung erhielten - es wurde ihnen eine Basistherapie verordnet.

Viusid enthält antivirale Komponenten (GK - 40 mg, Glucosamin - 700 mg, Apfelsäure - 400 mg) sowie Aminosäuren, Vitamine und Hilfsstoffe.

Viusid wurde dreimal täglich 3,2 g verschrieben; Die Gesamtdauer des Behandlungskurses betrug 12 Wochen. Insgesamt nahmen die Patienten pro Woche 840 mg HA ein. Viusid erhielt mündlich 12 Personen.

Bei 12 Patienten wurde die Phosphogliv-Monotherapie 12 Wochen lang intravenös verabreicht.

Die Zusammensetzung von Phosphogliv umfasst: GK - 200 mg, Phosphatidylcholin - 500 mg, Hilfsstoffe (Maltose) - 1800 mg.

Phosphogliv wurden dreimal pro Woche 5,0 g (2 Flaschen) verabreicht; Nachdem der Inhalt jeder Durchstechflasche zuvor in 10 ml Wasser zur Injektion gelöst worden war, injizierte er das Arzneimittel langsam intravenös. Somit erhielten die Patienten 1200 mg HA pro Woche.

Die Analyse der klinischen Symptome zeigte, dass Patienten, die eine Monotherapie mit Phosphogliv oder Viusid erhielten, im Vergleich zur Kontrollgruppe (12 ± 2) signifikant schneller waren, die Übelkeit verschwand: 1,3 ± 0,2 bzw. 4 ± 0,5 Tage. Bei einer Monotherapie mit Viusid beobachteten die Patienten eine Verbesserung des Appetits 3 ± 0,4 Tage nach Beginn des Arzneimittels. Bei Patienten, die Phosphogliv einnahmen, normalisierte sich der Appetit nach 3,6 ± 1 Tag. Bei den Patienten der Kontrollgruppe verschwand die Anorexie erst nach 9 ± 1 Tag. Schwäche und Leistungsabfall bei Patienten unter Basistherapie dauerten bis zu 12 ± 2 Tage, in den Gruppen, in denen Phosphogliv und Viusid verwendet wurden, signifikant kürzer - 4 ± 1 bzw. 3 ± 1 Tag.

Bei mit HA behandelten Patienten wurde eine schnellere und zuverlässigere Transaminase-Normalisierung im Vergleich zur Kontrollgruppe beobachtet.

So wurde bei der Anwendung von Viusida bereits nach 15 ± 1,2 Tagen eine Abnahme der ALT bis zur oberen Normgrenze beobachtet, Phosphogliv - 16 ± 2 Tage nach Beginn der Behandlung; Bei der Basistherapie dauerte die Reduktion der Enzyme mehr als 60 Tage (Abb. 1).

Die Bestimmung der Viruslast durch die PCR-Methode hat gezeigt, dass eine Monotherapie mit Viusidum über 12 Wochen praktisch keine Auswirkungen auf sie hat, wie dies bei Patienten in der Grundtherapie der Fall ist. Bei 6 Patienten (50%) wurde ein leichter Rückgang auf eine Verdünnung von 1: 1000 (4+) gegenüber dem anfänglichen Niveau von 1: 10.000 (5+) verzeichnet. Gleichzeitig wurde mit der Anwendung von Phosphogliv nach Ablauf der 12-wöchigen Behandlung bei 67% der Patienten (8 Patienten) eine Verringerung auf eine Verdünnung von 1: 100 (3+) festgestellt, und bei 16,5% (2 Patienten) wurde keine HCV-RNA mehr im Blut nachgewiesen. Bei 2 Personen (16,5%) verblieb der HCV-RNA-Titer bei Studienbeginn (Abb. 2). Daher wurde bei den meisten Patienten eine primäre Remission erreicht.

Wurde Phosphogliv jedoch nach 6–8 Wochen abgebrochen, stieg der Gehalt an viraler RNA erneut an und der Gehalt an Enzymen stieg auf 1,5–2. Möglicherweise ist dies auf eine kurze Behandlung (12 Wochen) zurückzuführen. Um eine stabile Remission zu erreichen, muss die Behandlungszeit verlängert werden (analog zur Verwendung von IFN) - möglicherweise bis zu einem Jahr oder länger. Um die antivirale Wirksamkeit der Behandlung zu verbessern, sollten der Therapie Nukleosidanaloga hinzugefügt werden [21].

So wirkt der Einsatz von Medikamenten GC effektiv bei Patienten mit chronischer Hepatitis C, was sich in der Erzielung einer primären Remission widerspiegelt.

Zusammen mit einem schnelleren Verschwinden der Vergiftungssymptome während der Behandlung mit Arzneimitteln, die HA in ihrer Zusammensetzung enthalten, normalisieren sich die Enzyme (ALT) bei Patienten schneller.

Das inländische Medikament Phosphogliv reduziert die Viruslast bei Patienten mit chronischer Hepatitis C, was bei der RNA-Bestimmung durch PCR bestätigt wird.

Literatur

  1. Kamal S.M., Fehr J., Roesler B., Peters T., Rasenack. Peginterferon allein oder mit Ribavirin verstärkt die HCV-spezifischen CD4-T-Helfer-1-Antworten bei Patienten mit chronischer Hepatitis C // Gastroenterology, 2002; 123 (4): 1070–83.
  2. S. Pockros, E. J. Heathcote, M. L. Shiffman et al. Wirksamkeit von pegyliertem (40 kDa) Interferon - alpha 2a (PEGASYSTM) in randomisierten Studien bei Patienten mit chronischer Hepatitis C mit und ohne Zirrhose: Hepatology, 2000; 32 (Suppl.): 442A.
  3. Ershov F. I., Kasyanova N. V. Neue Medikamente bei der Behandlung der Virushepatitis // Infektionen und antimikrobielle Therapie. 2001. Band 3. Nr. 1. S. 17–24.
  4. Nikitin IG, Storozhakov G.I. Chronische Hepatitis C: Aktuelle Fragen der Diagnose und Behandlung // Russische staatliche medizinische Universität. Klinische Perspektiven in der Gastroenterologie, Hepatologie. 2001. Nr. 3, S. 7–11.
  5. Botarelli, P., Brunetto, M. R., Minutello, M. A. et al. T-Lymphozytenreaktion auf Hepatitis C in verschiedenen klinischen Infektionsverläufen // Gastroenterologie. 1993; 104: 58–67.
  6. Kroes B. H., Beukelman C. J., van den Berg A. J., Wolbink G. J., van Dijk H., Labadie R. P. Inhibierung des humanen Komplements durch β-Glycyrrhetinsäure // In: Immunology. 1997; 90 (1): 115–20.
  7. Yang G., Yu, Y. Immunopotenzierende Wirkung von herkömmlichen Arzneimitteln - Glysenosid und Glycyrrhiza-Polysaccharid // In: Proc. Chin. Acad. Med. Sci. Peking, Union Med. Coll 1990; 5 (4): 188–93.
  8. Shibata S. Ein Medikament über die Jahrtausende: Pharmakognosie, Chemie und Pharmakologie von Süßholz // Yakugaku Zasshi. 2000; 120 (10): 849–62.
  9. Yoshicava M., Matsui Y., Kavamoto H. et al. Auswirkungen von Glycyrrhisin auf die immunvermittelte Zytotoxizität // J. Gastroenterol. Hepatol. 1997; 12 (3): 243–48.
  10. Arase Y. et al. Die langfristige Wirksamkeit von Glycyrrhizin bei chronischen Hepatitis-C-Patienten // Krebs. 1997; 79: 1494-1500.
  11. Miyaji C., Miyakawa R., Watanabe H., Kawamura H., Abo T. Durch hepatische Lymphozyten vermittelte Mechanismen der zytotoxischen Funktion nach Verabreichung von Glycyrrhizin // Int. Immunopharmacol. 2002; 2 (8): 1079–86.
  12. Okamoto Toshihiro, Kajino Kazunori, Hino Okio. Hepatoprotektive Medikamente gegen Hepatitis: Vom hyperkarzinogenen Zustand zum hypokarzinogenen Zustand. // Das japanische Journal für Pharmakologie. 2001; 87 (3): 177–180.
  13. Acharya, S.K., Dasarathy, S., Tandon, A., Joshi, Y., K., Tandon, B.N. Eine Studie von Glycyrrhiza glabra bei der Behandlung von subakutem Leberversagen // Indian. J. Med. Res. 1993; 98: 69–74.
  14. Tsubota A., Kumada H., Arase Y. et al. Kombinierte Ursodesoxycholsäure und Glycyrrhizin Therapie bei chronischer Hepatitis-C-Virusinfektion: eine randomisierte kontrollierte Studie bei 170 Patienten // Eur. J. Gastroenterol Hepatol, 1999; 11
  15. Archakov A. I. Phosphogliv - ein neuer häuslicher Hepatoprotektor. Aktuelle Fragen der klinischen Medizin. M., 2001, S. 60–68.
  16. Fujisawa K. Interferon-Therapie bei Hepatitis-C-Virus (HCV) induzierte chronische Hepatitis: klinische Anzeichen einer Vorbehandlung mit Glycyrhizin // Trop. Gastroenterol. 1991; 12 (4): 176.
  17. Aby F. Wirksamkeit von Interferon, Glycyrrhizin-Kombinationstherapie bei Patienten mit chronischer Hepatitis // C. Nippon. Rinsho. 1994; 52 (7): 1817–1822.
  18. Van Rossum T. G.; Vulto A. G.; de Man R. A.; Brouwer J. T.; Schalm S. W. Übersichtsartikel: Glycyrrhizin als mögliche Behandlung für chronische Hepatitis C. // Aliment. Pharmacol. Ther. (England). 1998; 12 (3): 199–205.
  19. Ipatova OM Phosphogliv: Wirkmechanismus und Anwendung in der Klinik. M.: GU Forschungsinstitut Biomedhim. RAMS, 2005. 318 p.
  20. Uchaikin V. F., Luchshev V. Zharov S. N., et al., New Phospholipid Phosphogliv Drug als wirksames Mittel zur Behandlung von Patienten mit akuter Virushepatitis // Klin. Liebling 2000. Nr. 5. S. 39–42.
  21. Uchaikin V. F., Archakov A. I., Ipatova OM und andere, Phosphogliv. Behandlung und Schutz der Leber. Handbuch für Ärzte. M.: GU NII BMKh RAMS, 2004.

S. N. Zharov, MD, Professor
Russische staatliche medizinische Universität, Moskau


Vorherige Artikel

Pegasys

In Verbindung Stehende Artikel Hepatitis