Lassen Sie uns gemeinsam Hepatitis schlagen

Share Tweet Pin it

Vor dem Start der Hotline links

Täglich von 10:00 bis 22:00 Uhr
Bis zur Moskauer Zeit

Wir beantworten Ihre Fragen

über chronische Virushepatitis.

  • Sie erhalten Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Diagnose und Behandlung chronischer Virushepatitis.
  • Sie lernen, wie Sie das Infektionsrisiko reduzieren und nicht zu einer ungewollten Ursache für die Infektion anderer Menschen werden.
  • Die Antworten wurden unter Beteiligung von Hepatologen und Mitarbeitern von Patientenorganisationen erstellt.

Geheimhaltungsvereinbarung

Die Bundeshotline "Gemeinsam Hepatitis schlagen" ist anonym und kostenlos. Gespräche werden nicht aufgezeichnet, es werden keine personenbezogenen Daten erfasst und erfasst, es sei denn, Sie möchten zurückgerufen oder per E-Mail beantwortet werden. Ein Anruf in Russland aus dem Festnetz und Mobiltelefon aller Betreiber ist kostenlos.

Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie dem Betreiber mitteilen, wo Sie von der Hotline erfahren haben. Dies hilft uns, die maximale Anzahl der Bedürftigen darüber zu erfahren.

Willst du zusammenarbeiten?

Wir freuen uns, wenn Sie auf Ihrer Website Informationen über die Bundeshotline "Gemeinsam Hepatitis gewinnen" posten. Wir sind dankbar, wenn Sie angeben, dass die Leitung von der NGO "Together Against Hepatitis" vorbereitet und aufrechterhalten wird, oder verwenden Sie eines dieser Standard-Banner.

Philanthrop

Hauptnavigation

Hepatitis-Hotline wechselt in den neuen Modus

Am 1. April 2017 hat sich die Hotline für virale Hepatitis, die von der interregionalen öffentlichen Organisation Together Against Hepatitis unterstützt wird, auf ein neues Format umgestellt. Anrufe werden jetzt von Mitarbeitern der Organisation selbst beantwortet.

„Wir haben im Jahr der Hotline dafür gesorgt, dass dies für Patienten sehr wichtig ist. Bisher befindet sich eine Person, die die Diagnose einer chronischen Virushepatitis erhalten hat, im absoluten Vakuum: Er weiß nicht, wo er weiter gehen soll, als die Krankheit droht, ob es möglich ist, ihn zu heilen. Es ist auch gut, wenn sie bei der Ankündigung einer Diagnose nicht zu einer „Risikogruppe“ gezählt wird. Und am wichtigsten ist, dass nicht immer Ärzte daran schuld sind “, sagt Nikita Kovalenko, Geschäftsführerin der NGO Together Again Hepatitis.

Der rechtliche Rahmen für die medizinische Versorgung von Patienten mit chronischer Virushepatitis in Russland ist um mindestens 10 Jahre überholt. Dank der Beharrlichkeit einzelner Ärzte und der Patientengemeinschaft beginnt sich die Situation zum Besseren zu verändern. So sind bereits neue klinische Leitlinien zur Behandlung der chronischen Virushepatitis C bei Erwachsenen erschienen. Es gibt jedoch immer noch keine Standards und Verfahren für die medizinische Versorgung von Patienten mit chronischer Virushepatitis. Gerüchten zufolge ist der neue Orden bereits im September letzten Jahres in das Gesundheitsministerium der Russischen Föderation eingetreten, aber seit einem halben Jahr wurde nichts von seinem Schicksal gehört. So wissen die Ärzte selbst manchmal nicht genau, wohin sie den Patienten schicken sollen, welche Tests er durchführen soll usw. In dieser Situation müssen sich die Menschen nur auf die Patientengemeinschaft verlassen, und hier hilft die Hotline.

Die Hotline - 8 800 775 92 00 - wurde am 28. Juli 2016 am Welt-Hepatitis-Tag gestartet. Über 7 Monate Arbeit gingen fast 3.500 Anrufe ein. Fast 1.000 Patienten wurden konsultiert.

„Nachdem wir die Häufigkeit und den Gegenstand der Einsprüche analysiert hatten, kamen wir zu dem Schluss, dass es effizienter wäre, selbst zu beraten. Wir beantworten keine medizinischen Fragen. Wir können über die Krankheit sprechen, wie man Angehörige nicht infiziert oder sich von einem Angehörigen infiziert, wie man einen Menschen mit Hepatitis moralisch unterstützt. Die Hauptthemen betreffen natürlich die Behandlung. Wir helfen Patienten dabei, sich zu orientieren: wohin sie sich wenden sollen, für welche Behandlung im Rahmen des OMS berechnet werden kann, informieren wir über die geplanten Änderungen des regulatorischen Rahmens. Oft erreichen unsere Informationen Ärzte. Wir möchten ihnen helfen, unsere Patienten zu behandeln. Wir hoffen, dass uns dies gelingt “, sagt Kovalenko.

Hepatitis keine offizielle Website-Hotline

Lasst uns gemeinsam Hepatitis C gewinnen

Geheimhaltungsvereinbarung

Die Bundeshotline "Gemeinsam Hepatitis C schlagen" ist anonym und kostenlos. Gespräche werden nicht aufgezeichnet, es werden keine personenbezogenen Daten erfasst und erfasst, es sei denn, Sie möchten zurückgerufen oder per E-Mail beantwortet werden. Ein Anruf in Russland aus dem Festnetz und Mobiltelefon aller Betreiber ist kostenlos.

Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie dem Betreiber mitteilen, wo Sie von der Hotline erfahren haben. Dies hilft uns, die maximale Anzahl der Bedürftigen darüber zu erfahren.

Willst du zusammenarbeiten?

Wir würden uns freuen, wenn Sie auf Ihrer Website Informationen über die Bundeshotline posten: "Wir werden Hepatitis C gemeinsam überwinden." Wir sind dankbar, wenn Sie angeben, dass die Leitung von der NGO "Together Against Hepatitis" vorbereitet und aufrechterhalten wird, oder verwenden Sie eines dieser Standard-Banner.

Wir sind bereit, für Sie nicht standardmäßige Banner vorzubereiten, die die Besonderheiten des Designs Ihrer Website berücksichtigen. Senden Sie uns einfach eine E-Mail an [email protected]

Achtung! Die Antworten der Hotline-Spezialisten sind keine direkten Empfehlungen für die Diagnose und Behandlung chronischer Virushepatitis. Nur ein Arzt kann nach der Untersuchung eine wirksame und sichere Behandlung auswählen und vorschreiben. Auf Wunsch hilft Ihnen der Operator, den nächstgelegenen Arzt zu finden, der auf die Behandlung der chronischen Virushepatitis spezialisiert ist.

Der Standard-Algorithmus für eine kostenlose Behandlung von Hepatitis ist hier.
Niemand garantiert, dass Sie umgehend eine kostenlose Interferontherapie bei Hepatitis B erhalten, aber bis Sie sich beim regionalen Hepatologiezentrum registrieren, sind die Chancen dafür nahezu gleich null.

Virushepatitis

In letzter Zeit sind Millionen von Menschen mit dem Problem der Virushepatitis konfrontiert. Diese gefährlichen Infektionskrankheiten haben auf der ganzen Welt eine enorme Verbreitung gefunden, hauptsächlich aufgrund der Nichteinhaltung der Hygienevorschriften und des Mangels an ausreichenden Informationen über die Verbreitung des Virus, die Schutzmethoden und die Behandlung.

Unsere Aufgabe ist es, die Wissenslücke zu füllen, um den Informationsspeicher zu verstehen, der oft widersprüchlich ist.

Zunächst ist es erwähnenswert, dass diese Krankheit trotz der Vielfalt der Hepatitisviren für eine erfolgreiche Behandlung geeignet ist. Eine wichtige Rolle spielt die rechtzeitige Diagnose der Krankheit - moderne Methoden erlauben es, die entsprechenden Virustypen zum frühesten Zeitpunkt der Erkrankung mit hoher Genauigkeit zu bestimmen. Notwendige Untersuchungen können in spezialisierten medizinischen Zentren durchgeführt werden. in vielen großen Städten Russlands gelegen. Darüber hinaus können Sie mit der kostenlosen Hotline für Hepatitis-Probleme von einem Spezialisten in ganz Russland Ratschläge für den Betrieb einholen und dabei auf Wunsch anonym bleiben.

Es sollte beachtet werden, dass die Ausbreitungswege von Viren durch die Medizin gut untersucht werden und das Risiko einer Infektion mit Hepatitis um das 10-fache reduziert werden kann. wenn Sie die Grundregeln der Hygiene einhalten und angemessene Vorsichtsmaßnahmen treffen. Zu lernen, der Krankheit zu widerstehen, sollte bereits in jungen Jahren erfolgen - die Wahrscheinlichkeit einer Hepatitis bei Kindern ist extrem hoch und der Krankheitsverlauf kann mit verschiedenen Komplikationen einhergehen.

Die Ärzte der Antike glaubten, dass das Geheimnis der Genesung einer Person in ihm verborgen sei. Die meisten Krankheiten können überwunden werden, wenn eine Person, die einen starken Willen hat, auf sich und andere aufmerksam ist und bereit ist, bestimmte Regeln im Alltag zu befolgen. Hepatitis ist keine Ausnahme, deshalb sollten Sie sich immer an die wichtigste Regel im Umgang mit dieser Krankheit erinnern - das Leben hört nicht auf, auch wenn Sie an Hepatitis leiden.

Hepatitis

Von 72.000 Rubel bis 100.000 Rubel.

* - Diese Daten stammen aus offenen wissenschaftlichen Veröffentlichungen und Anweisungen zur Verwendung dieser Arzneimittel.
** - Nach Recherchen.

Was ist ein Heilgetränk? Ihre Gesundheit
und trinken konzentriere deine gesundheit?

Dieses Mittel der Hepatitis C ist eine grundlegend neue Richtung, enthält keine Chemikalien. Diese Mittel werden offiziell als Getränk und Konzentrat bezeichnet, da sie keine Chemikalien enthalten und daher nicht toxisch wirken können. Sie sind energetisch gesättigte Lösungen von speziell ausgewählten Inhaltsstoffen in Form elektrophysisch und elektrochemisch aktivierter Aminosäuren, Polypeptide und einer speziellen Form von gebundenem Sauerstoff mit negativer Ladung. Lösungen Handeln Sie zielgerichtet und äußerst effektiv, überAntivirale, anti-mutagene, anti-zirrhotische, anti-krebs-, immunmodulatorische und antioxidative Wirkung von Blut was durch toxikologische, präklinische und klinische Studien nachgewiesen wurde (link). An den Studien waren direkt Fachleute des State Unitary Institute of Virology beteiligt. Ivanovsky Ministerium für Gesundheit der Russischen Föderation (Moskau), wurden von führenden Forschungsinstituten und Kliniken in Moskau, insbesondere dem Zentrum für Arzneimittelchemie, der Verwaltung für medizinische Angelegenheiten des Präsidenten des Instituts für Mikrobiologie, auf ihre Sicherheit und Wirksamkeit untersucht. Gamalei, 1 infektiöses klinisches Krankenhaus der Stadt Moskau. Das staatliche Zentrum für Immunologie und andere führende Institute und Kliniken in Moskau. Trinken und Konzentrieren Ihre Gesundheit ist sicher und wirkt stark genug, um offiziell anerkannt zu werden.

Trinken und konzentrieren Sie sich auf Ihre Gesundheit offiziell in den Ländern der Zollunion zertifiziert zu gegebener Zeit. Interferon-frei in klinischen Studien Virussuppression um 10–1000 oder mehr ab Null bis 3-4 Wochen nach der Anwendung und bei einem Verlauf von 3–6 Monaten bei mehr als 70% der Patienten das Virus aus dem Blut verschwinden, wohingegen ein 12 - bis 24 - monatiger Verlauf einer kombinierten antiviralen Standardtherapie (Pegasis oder Pegintron in Kombination mit Ribavirin) reduziert die Viruslast bei nicht mehr als 40% der Patienten (siehe Bericht der Klinik der Russischen Akademie für Medizinische Wissenschaften in Ivanovo, Moskau) (Moskau). Selbst bei Hepatitis, die durch Leberzirrhose und Enzephalopathie verschlimmert wird, werden schmerzhafte Symptome beseitigt Ohm und Thrombozytopenie haben 8-9 cm pro Tag. Büro des Präsidenten des medizinischen Bericht. beobachteten Heilung Zirrhose.

Prävention von Rezidiven und Komplikationen:Hepatitis C ist sehr erfolgreich gegen die Zerstörung von Interferon- und Ribavirinpräparaten und die Einbeziehung des therapeutischen Getränks und der Konzentration von "Your Health" im Behandlungsschema von Hepatitis C, beseitigt die Nebenwirkungen der sogenannten "Heath" -Präparate. Goldstandard (verlängerte Form von Interferon), während sie ihre Wirkung verstärken.

Hepatitis C infiziert nachweislich zuerst die Leber und dann andere Gewebe und Organe. Dies ist eine echte Virusepidemie im Körper. Um die Bedrohung zu beseitigen, ist es erforderlich, das Virus schneller zu zerstören, als es sich selbst reproduzieren kann. Um das Virus schnell aus dem Körper zu entfernen, wird empfohlen, Hepatitis zu verwenden und zu trinken und zu konzentrieren, da die Zerstörungsrate des Virus bei gemeinsamer Anwendung signifikant steigt und die Reproduktionsrate infizierter Leberzellen um ein Vielfaches abnimmt.

Trinken und konzentrieren Sie sich auf Ihre Gesundheit sind wirksame antivirale Mittel gegen Hepatitis. bei denen die kombinierte antivirale Therapie für medizinische Indikatoren oder Altersindikatoren kontraindiziert ist oder sich als unwirksam erwiesen hat.

Die Behandlung dauert 3 Monate mit einem beliebigen Genotyp außer 1b und 1a und 6 Monate mit Genotyp 1b und 1a

Helpline
Hot Lines

Die Hotline ist im Gegensatz zu einer Hotline per definitionem anonym. Denken Sie daran, wenn Sie gebeten werden, sich während des Gesprächs über die Helpline vorzustellen, was Sie jedoch nicht möchten.

Helplines und Hotlines für Onkologie, HIV / AIDS und andere Krankheiten

Sehr geehrte Website-Besucher, wenn Sie einen Fehler oder eine Hotline bemerken, das Hotline-Telefon nicht funktioniert oder sich seine Nummer geändert hat, wenden Sie sich an den Support-Service der Website [email protected]

Gleiches Recht auf Leben

Federal Hotline: 8 800 200-2-200 (kostenlose Anrufe innerhalb Russlands).

Kostenlose Beratung von Onkologen und Hämatologen, Einholung von Informationen mit Bezugscharakter, Unterstützung bei der Durchführung von Aktivitäten.

Projekt-CO-Aktion

Allrussische psychologische Hotline für Onkologiepatienten und ihre Angehörigen:

8 800 100-01-91, kostenloser Anruf in Russland.

Gemeinnützige Stiftung "Happy World"

Informations- und psychologische Bundeshotline für pädiatrische Onkologie: 8 800 200-07-09 (täglich von 10.00 bis 20.00 Uhr), der Anruf wird in Russland nicht bezahlt.

Konsultation des pädiatrischen Onkologen: 8 800 200-06-09 (von 10:00 bis 16:00 Uhr).

Zusammen gegen Brustkrebs

Hotline "Avon": 8 800 200-70-07 (in Russland kostenlos anrufen).

Hilf dem Herzen

Telefon-Hotline: 8 800 505-03-03.

Für Patienten mit instabiler Angina pectoris, Herzinfarkt und / oder koronarem Stenting. Beratung zu den Risiken und Wegen, um wiederkehrende Herzinfarkte zu verhindern.

HIV / AIDS-Prävention in Russland

Kostenlose Hotline: 8 800 200-0-300.

Offizielles Internetportal des russischen Gesundheitsministeriums zur Prävention von HIV / AIDS: o-spide.ru

Wohltätigkeitsstiftung zur Bekämpfung von AIDS-Schritten

Telefon Hotline: 8 800 200-55-55 (von 9.00 bis 21.00 Uhr).

Bundesweite HIV / AIDS-Nummer

Telefon-Hotline: 8 800 100-65-43.

Kostenlose Konsultationen zu medizinischen, sozialen, psychologischen und rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit HIV / AIDS.

Bundesweite HIV / AIDS-Nummer

Telefonnummer der Hepatitis-Hotline

8 800 200-5577 kostenlos aus allen Regionen Russlands;
8 495 969-2315 für Anrufe aus Moskau.

Montag - Freitag während der Bürozeiten anonym. Website: gepatitu.net

Sehr geehrte Website-Besucher, wenn Sie der Ansicht sind, dass Sie der Website eine neue Hotline- oder Hotline-Nummer hinzufügen möchten, wenden Sie sich an den Support-Service der Website [email protected]

Beerdock | Birdok

Bierkette.

Alkohol ist gesundheitsschädlich.

12 Wochen vor der Heilung von Hepatitis C

Hepatitis keine offizielle Website-Hotline

Lasst uns gemeinsam Hepatitis C gewinnen

Vor dem Start der Hotline links

Täglich von 10:00 bis 22:00 Uhr Moskauer Zeit

Wir beantworten Ihre Fragen per

chronische Virushepatitis C.

Um eine kostenlose Behandlung zu erhalten, müssen Sie sich beim regionalen Hepatologiezentrum registrieren. Algorithmus siehe hier.

  • Sie erhalten Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Diagnose und Behandlung chronischer Virushepatitis.
  • Sie lernen, wie Sie das Infektionsrisiko reduzieren und nicht zu einer ungewollten Ursache für die Infektion anderer Menschen werden.
  • Die Antworten wurden unter Beteiligung von Hepatologen und Mitarbeitern von Patientenorganisationen erstellt.

Geheimhaltungsvereinbarung

Die Bundeshotline "Gemeinsam Hepatitis C schlagen" ist anonym und kostenlos. Gespräche werden nicht aufgezeichnet, es werden keine personenbezogenen Daten erfasst und erfasst, es sei denn, Sie möchten zurückgerufen oder per E-Mail beantwortet werden. Ein Anruf in Russland aus dem Festnetz und Mobiltelefon aller Betreiber ist kostenlos.

Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie dem Betreiber mitteilen, wo Sie von der Hotline erfahren haben. Dies hilft uns, die maximale Anzahl der Bedürftigen darüber zu erfahren.

Willst du zusammenarbeiten?

Wir würden uns freuen, wenn Sie auf Ihrer Website Informationen über die Bundeshotline posten: "Wir werden Hepatitis C gemeinsam überwinden." Wir sind dankbar, wenn Sie angeben, dass die Leitung von der NGO "Together Against Hepatitis" vorbereitet und aufrechterhalten wird, oder verwenden Sie eines dieser Standard-Banner.

Wir sind bereit, für Sie nicht standardmäßige Banner vorzubereiten, die die Besonderheiten des Designs Ihrer Website berücksichtigen. Senden Sie uns einfach eine E-Mail an [email protected]

Niemand garantiert, dass Sie umgehend eine kostenlose Interferontherapie bei Hepatitis B erhalten, aber bis Sie sich beim regionalen Hepatologiezentrum registrieren, sind die Chancen dafür nahezu gleich null.

Hepatitis keine offizielle Website-Hotline

Therapieauswahl bei Hepatitis C online

Vor dem Start der Hotline links

Täglich von 10:00 bis 22:00 Uhr Moskauer Zeit

Wir beantworten Ihre Fragen per

chronische Virushepatitis C.

Um eine kostenlose Behandlung zu erhalten, müssen Sie sich beim regionalen Hepatologiezentrum registrieren. Algorithmus siehe hier.

  • Sie erhalten Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Diagnose und Behandlung chronischer Virushepatitis.
  • Sie lernen, wie Sie das Infektionsrisiko reduzieren und nicht zu einer ungewollten Ursache für die Infektion anderer Menschen werden.
  • Die Antworten wurden unter Beteiligung von Hepatologen und Mitarbeitern von Patientenorganisationen erstellt.

Geheimhaltungsvereinbarung

Die Bundeshotline "Gemeinsam Hepatitis C schlagen" ist anonym und kostenlos. Gespräche werden nicht aufgezeichnet, es werden keine personenbezogenen Daten erfasst und erfasst, es sei denn, Sie möchten zurückgerufen oder per E-Mail beantwortet werden. Ein Anruf in Russland aus dem Festnetz und Mobiltelefon aller Betreiber ist kostenlos.

Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie dem Betreiber mitteilen, wo Sie von der Hotline erfahren haben. Dies hilft uns, die maximale Anzahl der Bedürftigen darüber zu erfahren.

Willst du zusammenarbeiten?

Wir würden uns freuen, wenn Sie auf Ihrer Website Informationen über die Bundeshotline posten: "Wir werden Hepatitis C gemeinsam überwinden." Wir sind dankbar, wenn Sie angeben, dass die Leitung von der NGO "Together Against Hepatitis" vorbereitet und aufrechterhalten wird, oder verwenden Sie eines dieser Standard-Banner.

Wir sind bereit, für Sie nicht standardmäßige Banner vorzubereiten, die die Besonderheiten des Designs Ihrer Website berücksichtigen. Senden Sie uns einfach eine E-Mail an [email protected]

Niemand garantiert, dass Sie umgehend eine kostenlose Interferontherapie bei Hepatitis B erhalten, aber bis Sie sich beim regionalen Hepatologiezentrum registrieren, sind die Chancen dafür nahezu gleich null.

Sagen Sie "Hepatitis - nein!", Hepatitis C - heilbar!

Kann man dauerhaft Hepatitis ablehnen? Kann chronische Hepatitis C geheilt werden? Versuchen wir es herauszufinden. Artikel S.V. Moiseeva hilft bei der Beantwortung der Sorgefrage für Millionen von Patienten mit Hepatitis C.

Das Hepatitis-C-Virus (HCV) ist eine der Hauptursachen für chronische Lebererkrankungen, einschließlich Zirrhose und hepatozelluläres Karzinom, und ist auch die Hauptindikation für eine Lebertransplantation. Weltweit sind rund 170 Millionen Menschen mit dem Hepatitis-C-Virus (HCV) infiziert. Zur Behandlung der chronischen Hepatitis C wird pegyliertes Interferon-alpha in Kombination mit Ribavirin angewendet, das 48 Wochen (Genotyp 1/4) oder 24 Wochen (Genotyp 2/3) verordnet wird. Das Kriterium für die Eliminierung des Virus und damit für die Heilung chronischer Hepatitis C gilt derzeit als persistente virologische Reaktion - ein negatives Ergebnis eines qualitativen Tests für HCV-RNA 6 Monate nach Abschluss der Behandlung. Basierend auf der Dynamik der Viruslast (Plasma-HCV-RNA-Konzentration) wird eine schnelle und frühe virologische Reaktion 4 bzw. 12 Wochen nach Behandlungsbeginn sowie eine virologische Reaktion am Ende des Verlaufs der antiviralen Therapie und die Häufigkeit von Rückfällen nach deren Abschluss bestimmt. Die ersten beiden Indikatoren erlauben es uns, die Wahrscheinlichkeit einer anhaltenden Reaktion bei Patienten mit HCV-Genotyp 1 und damit die Ratsamkeit einer fortgesetzten Behandlung vorherzusagen. Die letzten beiden Indikatoren bieten die Möglichkeit, die Wirksamkeit der abgeschlossenen antiviralen Therapie zu beurteilen, ersetzen jedoch nicht die Definition einer stabilen virologischen Reaktion.

Bei der Beurteilung des Ergebnisses der Interferontherapie stellt sich die offensichtliche Frage: Kann die Abwesenheit von HCV-RNA im Blutserum 6 Monate nach Behandlungsende als Wiederherstellungskriterium betrachtet werden? Erstens schließt selbst die empfindlichste Methode die Erhaltung niedriger Virämie nicht aus, da jeder virologische Test eine bestimmte Schwelle hat. Zweitens kann sich in Abwesenheit eines Virus im Plasma die Replikation im Lebergewebe oder in Lymphknoten fortsetzen. Drittens ist das ultimative Ziel der Behandlung von Hepatitis C nicht nur die dauerhafte Beseitigung des Virus, sondern auch die Verbesserung der Langzeitergebnisse, einschließlich der Unterdrückung des Fortschreitens oder der Regression morphologischer Veränderungen, der Verringerung des Risikos von Komplikationen, insbesondere des hepatozellulären Karzinoms, der Überlebensrate und des Überlebens usw. Bisher veröffentlichte eine relativ große Anzahl von Studien.
Die Verwendung von pegyliertem Interferon und Ribavirin in einer an das Körpergewicht angepassten Dosis hat im Vergleich zur Monotherapie mit Standard-Interferon zu einer erheblichen Steigerung der Wirksamkeit der Behandlung geführt.

In großen klinischen Studien betrug die Inzidenz einer persistierenden virologischen Reaktion auf eine Kombinationstherapie durchschnittlich 50–60%. Patienten mit den Genotypen 2 und 3 des Virus sprechen besser auf eine Behandlung an als Patienten mit dem häufigsten Genotyp 1 von HCV. In der russischen Multicenter-Studie mit 242 Patienten mit chronischer Hepatitis C betrug die Inzidenz einer Kombinationstherapie mit persistentem virologischem Ansprechen mit Peginterferon α-2a (180 µg / Woche) und Ribavirin (800-1200 mg / Tag) beispielsweise 65,5%, einschließlich 55, 9% bei Patienten mit Genotyp 1 und 81,0% bei Patienten mit den Genotypen 2 und 3. Derzeit bieten sich Möglichkeiten, die Wirksamkeit der Kombinationstherapie weiter zu erhöhen, einschließlich einer Verlängerung ihrer Dauer bei einer langsamen virologischen Reaktion, die Verwendung von Wachstumsfaktoren liquidiert Nebenwirkungen von antiviralen Medikamenten (z. B. Erythropoietin-α bei durch Ribavirin verursachter Anämie), Verabreichung neuer antiviraler Medikamente, die die HCV-Replikation unterdrücken, usw. Trotz der ermutigenden Ergebnisse klinischer Studien sind die meisten neuen Ansätze experimentell und müssen weiter untersucht werden.

Willkommen auf der ältesten Informationsseite für virale Hepatitis!

Diese Website ist ein gemeinnütziges Projekt, das zu dem alleinigen Zweck erstellt wurde: um sich selbst und anderen Menschen zu helfen, für die Phrasen wie virale Hepatitis C, Hepatitis C, HCV (Hepatitis C-Virus), HCV (Hepatitis C-Virus), antivirale Therapie, Telaprevir, Proteaseinhibitor, Polymeraseinhibitor, Sofosbuvir, Daclatasvir, Velpatasvir, Interferon, Ribavirin, Leberfibrose, Leberbiopsie und viele andere Begriffe und Begriffe aus der medizinischen Wissenschaft, die als Hepatologie bezeichnet werden, sind zu einer objektiven alltäglichen Realität geworden.

Definition HCV - Hepatitis-C-Virus (Hepatitis-C-Virus).

Was ist Hepatitis C? Wie sieht das Hepatitis-C-Virus (HCV) aus? Wie lange bin ich infiziert? Wie wird das Hepatitis-C-Virus übertragen? Wie wird Hepatitis C diagnostiziert? Welche Tests müssen bestanden werden? Wer und wo behandelt Hepatitis C? Wie wird Hepatitis C behandelt? Wie kann das Problem des Erwerbs von teuren Medikamenten für die antivirale Therapie gelöst werden? Ist eine kostenlose Behandlung von Hepatitis C möglich? Wie kann man mit Hepatitis C leben? Gibt es eine alternative Behandlung für die Virushepatitis C? Ob die Armee mit Hepatitis C einnehmen soll

All dies ist ein Tausendstel der Probleme, mit denen Menschen konfrontiert sind, wenn sie von einer Infektion mit dem Hepatitis-C-Virus erfahren.

Grundlegende Informationen zu Hepatitis, Diagnose der Krankheit, deren Verlauf, Behandlungsmethoden von Hepatitis C, Online-Konsultation von Fachärzten zu Hepatitis C zur Diagnose und Behandlung von Hepatitis C, zum Austausch persönlicher Erfahrungen zwischen Patienten, ihren Angehörigen und Freunden, täglicher Kommunikation und Moral der Support jedes anderen ist meine gesamte Website.

Niemand interessiert sich mehr für unsere Gesundheit als für uns!

Laut der WHO erfährt jeder 12. Einwohner unseres Planeten eines Tages, dass er mit dem Hepatitis-C-Virus infiziert ist.

Was ist das - Hepatitis C? Tragödie Weltuntergang? Was zu tun ist? Wie man weiter lebt.

Diese oder ähnliche Fragen stellen sich sofort. Und jeder sucht nach Antworten darauf. Jeder auf seine Weise. Einige Menschen werden bei der Lösung dieser Probleme von Menschen in ihrer Umgebung unterstützt, während andere sich von anderen abwenden. Jemand wird deprimiert und jemand geht in den "Spree".

Und mal sehen !? Ist es wirklich ein unheimlicher Teufel, "wie er gemalt wird"?

Stellen Sie sich vor: Der Zug, mit dem Sie gefahren sind, ist in einer neuen, für Sie unbekannten Stadt am Bahnhof angekommen. Andere Menschen leben hier ein bisschen (sie unterscheiden sich von denen, mit denen Sie im Zug gefahren sind). Sie werden Ihnen helfen, ein vollwertiger Bewohner dieser Stadt zu werden, und Sie können mit ihrer Hilfe problemlos alle "kommunalen" Probleme lösen.

Kommen Sie zum Bahnhofsplatz und treffen Sie sich.

Warnung!
Die auf der Website platzierten Werbe- und Informationsmaterialien sind ausschließlich für russischsprachige Besucher bestimmt, die keine Bürger der Russischen Föderation sind. Bürger der Russischen Föderation können alle auf der Website veröffentlichten Informationen ausschließlich zu Informationszwecken verwenden. Wenn Sie auf der Website etwas Interessantes finden, sollten Sie es nicht selbst prüfen. Wenden Sie sich an Ihren Hepatologen! Möglicherweise trifft dies für Sie überhaupt nicht zu.

Sie befinden sich also am Hepatitis-C-Stopp. Dies ist eine Informationsseite und ein Forum für die Kommunikation von Menschen, die an Hepatitis C beteiligt sind.

Ich bin der Site-Administrator. Ich heiße Alex. Ich habe Ende 1996 von dem Hepatitis-C-Virus erfahren. Und ich bin etwas früher ins Internet gegangen.

Nach der Diagnose kletterte ich das ganze Web auf der Suche nach Informationen auf Russisch darüber, wie die Amerikaner es nannten, "liebevoller Mörder". Er besuchte Hepatitis C Websites und Foren in den USA, Deutschland, Italien und der Tschechischen Republik. Und die ganze Zeit bereute das Fehlen ähnlicher Ressourcen in RuNet. Informationen sammelten sich langsam an, der Wunsch, mit Menschen zu kommunizieren, die mein Problem hatten, nützliche Informationen auszutauschen, gesammelte Erfahrungen zu sammeln, wuchs. So entstand die Idee, die Site zu öffnen und das Forum daran zu verschrauben. Es ist jetzt wie Pilze geworden, um Informationsseiten in russischer Sprache zu Problemen zu züchten. Einschließlich Virushepatitis. Von offenem Plagiat (manchmal ändern sich die Überschriften der Abschnitte nicht einmal.) Zu seriösen Informationsportalen, die von Pharmaunternehmen oder bezahlten medizinischen Kliniken finanziert werden. Und um die Wende vom 20. zum 21. Jahrhundert gab es einfach keine vergleichbaren Orte für uns, die russischsprachigen "Siedler der Hepatitis-Stadt", zu kommunizieren.

Auf das Stichwort "Hepatitis" in den Suchmaschinen reagierte alles, nicht aber Seiten mit den notwendigen Informationen für kranke Menschen.

Da ich bereits ein wenig Erfahrung in der Gestaltung von Seiten hatte und die ersten Megabytes an Hepatitis-Informationen in den Lagerräumen gesammelt wurden, habe ich mich entschlossen, eine Art Wissensdatenbank mit nützlichen Informationen für mich und andere aufzubauen.

Der Wert dieser Informationen wird auch durch die Tatsache bestimmt, dass ihr Inhalt durch den Filter persönlicher Erfahrung geleitet wurde, durch die Erfahrung vieler Menschen mit Hepatitis-Problemen, mit denen ich seit vielen Jahren am Stop kommuniziere. Mehrfache Müll- und Müllwanderung im Internet, getarnte Lügen verschiedener "Heiler" und "Heiler" werden weggeworfen.

Alle Informationen wurden ausschließlich unter dem Gesichtspunkt der evidenzbasierten Medizin analysiert und gesammelt, in zahlreichen klinischen Studien überprüft und durch langjährige Erfahrung in der Behandlung von Hepatitis C von führenden Hepatologen in Russland und der gesamten zivilisierten Welt bestätigt.

Geburtstagsstopp: 2. September 2001.

Zunächst waren es nur einige Seiten mit Informationen zu Hepatitis C, einer Seite mit nützlichen Links zu einzelnen Kliniken und Laboratorien, Informationsquellen in anderen Ländern und einem kleinen Forum. All dies wurde auf der neu eröffneten kostenlosen Ressource Narod.RU veröffentlicht.

Ein Jahr später erschienen auf der Website Assistenten für Design, Funktionalität und Inhaltsfüllung. Es wird übrigens Vorschläge zur Änderung der Struktur der Site geben, für deren Inhalt Sie nützliche und interessante Materialien zur Verfügung haben - bitte senden Sie uns. Alles interessante berücksichtigen wir. Oder möchte vielleicht jemand selbst dazu beitragen?

Nun, am Ende der lyrischen Einführung, ein Fragment aus einem Brief eines Seitenbesuchers, der mir gefallen hat, aber die darin formulierte Idee, wir sind hier zusammen im "Stop". Widerlegen.

"Hepatitis ist wie Hämorrhoiden: weder um es selbst zu sehen noch anderen zu sagen."

Was findest du auf der Seite?

Die Navigation auf der Website ist einfach: Ganz oben auf jeder Seite befindet sich ein Menü mit Links zu den Hauptbereichen der Website (Hepatitis, Wortschatz, Artikel, Hapinformation, Behandlung, Ernährung).

Je nach Struktur kann der Stop in zwei Teile unterteilt werden: Information und "Sprechen".

Im Informationsteil werden Materialien zu verschiedenen Themen (nach den Namen der Sektionen) gesammelt, im "Reden" - das Forum.

Informationen zu Viren und Hepatitis aller Art finden Sie im Abschnitt "Hepatitis".

Der Abschnitt „Behandlung“ enthält Links zu Empfehlungen zur Diagnose und Behandlung von Virushepatitis von führenden Hepatologen in Russland und im Ausland.

Ich empfehle jedoch, mit dem Abschnitt "Wörterbuch" zu beginnen, insbesondere für Neuankömmlinge in dieser Ausgabe. Lesen Sie es mindestens einmal von Anfang bis Ende. Ich denke, dass Sie viele interessante Dinge finden werden. Darüber hinaus helfen diese Informationen zukünftig beim Umgang mit Fachärzten. Um sie zu verstehen, müssen Sie ihre Sprache und die Bedingungen kennen, mit denen sie arbeiten.

Abschnitt "Hepatitis-Fakten". Für die Öffentlichkeit werden (möglicherweise zur Diskussion im Forum) separate Seiten mit allgemeinen Hepatitis-Fakten, mit Beschreibung der Nebenwirkungen einer antiviralen Therapie, mit Empfehlungen zum Umgang mit diesen "Nebenwirkungen", einigen Referenzmaterialien usw. zur Verfügung gestellt. In der Regel nützliche Informationen "Hepatitis".

Der Abschnitt "Artikel" enthält Artikel aus wissenschaftlichen medizinischen Zeitschriften, einige interessante Veröffentlichungen in den Medien und im Internet.

Abschnitt "Arzneimittel" - Beschreibungen verschiedener Arzneimittel, die zur Behandlung der Virushepatitis verwendet werden, einschließlich Informationen zu allen neuen direkt wirkenden antiviralen Arzneimitteln, die eine hohe Wirksamkeit zeigen.

Der Abschnitt "Analysen" besteht aus den Beschreibungen praktisch aller Analysen, die während der Untersuchung und während der Behandlung erforderlich sind.

Der Abschnitt "Tests" ist ein relativ neuer Abschnitt. Hier begann er verschiedene Tests zu sammeln, die während der Untersuchung und Behandlung von Patienten mit Virushepatitis berechnet wurden. Viel Aufmerksamkeit wird Tests zur Beurteilung des Leberzustands von Patienten mit Virushepatitis gewidmet.

Der Abschnitt "Ernährung" basiert auf der Website www.smed.ru und enthält Empfehlungen für die therapeutische Ernährung bei Virushepatitis. Andere mögliche Probleme, die mit dieser Krankheit verbunden sind, werden mit Standardtherapiediäten und Beispielen der Speisekarte angegeben.

"Kliniken". Hier sammeln wir Informationen über Infektionszentren, Kliniken, Krankenhäuser, Forschungsinstitute, in denen Hepatitis behandelt wird, sowie Laboratorien, in denen spezielle Blutuntersuchungen durchgeführt werden können. Die Informationen werden an alle Besucher der Site gesendet. Das Leben hat die Notwendigkeit eines solchen Abschnitts gezeigt. Also, wenn es etwas Neues gibt - senden! Von allen - vielen Dank im Voraus!

Der Abschnitt "Preise / Kosten" widmet sich einer Überprüfung der Preise der verwendeten Arzneimittel und einer Schätzung der Mindestkosten für wirksame antivirale Therapiemöglichkeiten. In derselben Rubrik finden Sie einen Artikel, der die Optionen für eine kostenlose oder bevorzugte Behandlung von Hepatitis C beschreibt. Dort finden Sie auch Kontaktlisten für Aufsichtsbehörden in der Medizin, für regionale Gesundheitsbehörden, für Hotlines und Internetempfangsstellen in den Regionen.

Abschnitt "Behinderung". Da die Erlangung einer Behinderung eine der echten Möglichkeiten ist, eine kostenlose Behandlung von Hepatitis C zu erhalten, war es sinnvoll, Material über das Passieren von medizinischem und sozialem Fachwissen zu sammeln, Empfehlungen für den Papierkram, notwendige Erklärungen zu den Gesetzen der Russischen Föderation und Regierungsdekrete bezüglich des Lebens von Menschen mit Behinderungen.

Der Abschnitt "Versicherung" enthält Informationen zum Krankenversicherungssystem in Russland, zur Behandlung im Rahmen der obligatorischen Krankenversicherung und zu Kontakten für territoriale CHI-Fonds.

Der Abschnitt "Recht" - enthält eine kurze Analyse der rechtlichen Rahmenbedingungen für die medizinische Versorgung von Menschen mit Virushepatitis. In der eng angrenzenden Sektion Gesetze - gesammelte Texte von Gesetzen der Russischen Föderation, Regierungsbeschlüsse, Anordnungen des Gesundheitsministeriums, des Arbeitsministeriums, des Ministeriums für soziale Entwicklung usw. über die Organisation der Diagnose, Prävention, Behandlung von Virushepatitis.

In der Abteilung HepFAQ werden Antworten auf die am häufigsten in unserem Forum gestellten Fragen zu Hepatitis C gesammelt. (Die Sektion wird nicht vollständig und ständig ergänzt. :-)

Der Abschnitt "Links" enthält nützliche Links zu Ressourcen, die für Hepatitis-Patienten in Russland, in den nahen und fernen Ländern des Landes nützlich sind.

Für Leute, die Englisch beherrschen (insbesondere für diejenigen, die in den USA oder Kanada leben), gibt es einen inhaltlich gestalteten Abschnitt zu Hepatitis C - FAQ:

  • Buch 1. Die Grundlagen
  • Buch 2. Die Behandlung
  • Buch 3. Leben mit HCV
In diesem Abschnitt werden praktisch alle Fragen im Zusammenhang mit Virushepatitis C beantwortet. Dieses brillante Material wurde im Jahr 2004 von den Entwicklern von HepCBC.ca entwickelt, der Website der kanadischen Non-Profit-Organisation, die Menschen mit Hepatitis C unterstützt. Das Material wird ständig aktualisiert und mit Informationen aktualisiert. Die Site enthält die neueste Version von 2012.

Ich habe übrigens seit Anfang 2011 eine neue Website eröffnet - die Hepatitis C-Sammlung von Fragen und Antworten, in der ich auf ähnliche Weise eine Auswahl von Fragen und Antworten zur Diagnose und Behandlung von Virushepatitis systematisiere, einschließlich der Verwendung von Materialien aus der Doktorandengruppe unseres Forums.

Das Hepforum ist tatsächlich die Basis der Site. Für ihn wurde alles geschaffen. Ich finde es sogar für Hepatitis-C-Virus-Träger verständlich :-)). Für gesund erkläre ich: Für Patienten mit Hepatitis C ist ständige Kommunikation wichtig. Das ist unsere Wunde, die Menschen in einen depressiven, depressiven Zustand treibt. Ja, und selbst die Aura ist für Virushepatitis nicht sehr attraktiv. Und im Forum finden Sie immer einen Gesprächspartner zu einem seiner wichtigen Themen, und es wird immer Leute geben, die Sie wie kein anderer verstehen. Ich hoffe wirklich, dass Sie hier Ihr interessiertes Publikum finden, Antworten auf Ihre Fragen erhalten und Ihre eigenen Erfahrungen teilen können.

Das Wichtigste ist jedoch, dass das Forum über einen Abschnitt mit der Bezeichnung "Fragen an den Arzt" verfügt, in dem hochqualifizierte Hepatologen die Besucher beraten. Es gibt Informationsbereiche, in denen die Besucher des Forums Links zu nützlichen Informationen sammeln.

In den einzelnen Abschnitten des Forums werden Themen behandelt, in denen die allgemeinsten und interessantesten Fragen zu Patienten mit Hepatitis C besprochen wurden (ua mit Beteiligung von Hepatologie-Spezialisten): verschiedene Schemata und Methoden der antiviralen Kombinationstherapie mit Interferon- und Ribavirin-Präparaten verschiedener Hersteller, Informationen zu laufenden Programmen in einer bestimmten Region, in denen erhebliche Preisnachlässe für Arzneimittel möglich sind, zu den Erfahrungen mit klinischen Studien zu den neuesten antiviralen Arzneimitteln dh Patienten für die Therapie, anti-auftretende Nebenwirkungen, die psychische und physische Wohlbefinden, auf die Probleme der Arbeit und des Lebens, und für manche sogar unsere kleinen Alltagsprobleme zu verbessern.

Im Forumsteil des nationalen Projekts "Gesundheit" teilen Menschen aus verschiedenen Regionen Russlands ihre Erfahrungen mit der kostenlosen antiviralen Therapie von Hepatitis C

In der Sektion Meine antivirale Therapie kann jeder Besucher sein eigenes Thema öffnen - eine Art Tagebuch der Passage der antiviralen Therapie. Wo er darüber sprechen wird, wie er behandelt wird, Informationen darüber austauschen, wie er mit den Nebenwirkungen der Therapie umgeht, Fragen stellen, sich mit anderen Besuchern austauschen, nur während der Therapie kommunizieren.

Kommen Sie vorbei! Die einzige Bitte: Bevor Sie Ihre Frage in der Doktorarbeit stellen, lesen Sie die Informationsabschnitte und insbesondere die Empfehlungen und Antworten auf die Fragen. Geben Sie die Position ein - es gibt viele von uns, es gibt wenige! Warum Tränenärzte, um grundlegende Konzepte und elementare Fragen zu klären, wenn all dies in einem speziellen Abschnitt der Hep.Facts zu finden ist - wo alles "in den Regalen" liegt und in einer übersichtlichen und zugänglichen Form dargestellt wird?

Vergessen Sie nicht, die Forenregeln zu lesen, bevor Sie sich im Forum registrieren.

Nun, es gibt auch einen geschlossenen Bereich: GepFoto - die sogenannte Galerie mit Fotos regelmäßiger Besucher des Forums. Es gibt Fotos der Forumsteilnehmer. Um jedoch darauf zugreifen zu können, müssen Sie ein erfahrener Forumschanin werden (Typ 200 Forenbeiträge) und Ihr Foto an die Galerie senden. Holen Sie sich danach ein Passwort und schauen Sie sich die Fotos der Personen an, mit denen Sie kommunizieren. Geh es an. E-Mail-Verwaltungsforum - [email protected]

Oder bieten Sie vielleicht etwas Interessantes für die Site und das Forum an?

Und zum Abschluss. Unabhängig von allen Anzeichen ist es Zeit zu berichten. In der Zeit von September 2002 bis September 2003 wurde ich einer antiviralen Therapie unterzogen. Und seit dieser Zeit wird das Virus im Blut nicht erkannt.

Ich kann mit Stolz hinzufügen, dass Hunderttausende von Kranken im Laufe der Jahre den Stop passiert haben. Ich hoffe, dass viele von ihnen nützliche Informationen erhalten haben. Jemand half durch kompetente Beratung. Jemand fand die Gelegenheit, mit einer Vielzahl von Menschen zu kommunizieren. Jemand hat neue Freunde gefunden. Unsere virtuelle Gemeinschaft hat auf die eine oder andere Weise sehr geholfen, die Probleme zu lösen. Und vor allem: Wir haben hunderte echte Gewinner über unsere Krankheit im Forum! Seit einiger Zeit führen wir Aufzeichnungen über alle im Forum registrierten Besucher, die ihre Krankheit gewonnen haben. Dies ist die Verantwortung von uns allen, unserem geschätzten Forum Tante, für das sie sich sehr bedankt!

In der Forum-Parade der Gewinner über tausend Namen von Mitgliedern des Forums!

Ich wünsche Ihnen und Ihnen allen, dass Sie Ihre Krankheit überwinden und die Hepatitisprobleme für immer vergessen!

Hepatitis C wurde bei mir durch zwei Hauptbluttests diagnostiziert. Zuerst wurden Antikörper gegen das Hepatitis-C-Virus (HCV) in meinem Blut gefunden - der häufigste "Test auf Hepatitis-C-Marker" (der in fast jeder Klinik durchgeführt werden kann).

Die endgültige Diagnose wurde nach den Ergebnissen eines Bluttests auf das Vorhandensein von Hepatitis-C-Virus-RNA mittels PCR (die sogenannte qualitative Analyse) gestellt.

Ich hatte zweimal eine Leberbiopsie - die Ergebnisse sind sehr informativ. Tatsächlich zeigte die zweite Biopsie eine unerwünschte Dynamik der Leberveränderungen.

Unmittelbar vor der Therapie hatte ich die folgenden Indikatoren: Genotyp - 1c, Viruslast - 1,3 * 10 6 IE / ml Blut (quantitative Analyse von Blut auf Hepatitis-C-Virus-RNA mittels PCR). Transaminasen auf der Ebene von eineinhalb - zwei Normen. Fibrose: 1-2.

Die jährliche Behandlung (48 Wochen) war eine in der gesamten zivilisierten Welt anerkannte Standardkombinationstherapie: Intron-A (Interferon) Injektionen von jeweils 5 Millionen. IE dreimal pro Woche und Rebetol (Ribavirin) Tabletten 1000 mg pro Tag.

Möchten Sie selbstständig verstehen, was ich hier geschrieben habe? (Ich versichere Ihnen, dass die Ärzte in verschiedenen Referenzen und Diagnosen dasselbe schreiben werden, oder noch klüger!

Studieren Sie die Website-Materialien und diskutieren Sie alle aufkommenden Fragen im Forum! Sie müssen Ihren Zustand kennen, Sie müssen während der Behandlung viele Entscheidungen treffen!

Ihre Gesundheit ist nur für Sie!

Hepatitis

Medizinisches Getränk "Ihre Gesundheit" - eine wirksame und kostengünstige Behandlung von Hepatitis C

... (Aus einem Interview mit dem wissenschaftlichen Direktor des Instituts für Virologie, Doktor der medizinischen Wissenschaften, Professor P. Deryabin, Moskau): Es ist bekannt, dass die Behandlung mit allen bekannten Medikamenten, einschließlich fremder, von Patienten mit HCV mit Genotyp 1b selbst unter Bedingungen eines langen, halbjährigen und sogar längeren Behandlungsverlaufs unwirksam ist und eine Reihe von negativen Nebenwirkungen bei Patienten verursacht... Aus erfolgversprechender Wirkung hinsichtlich der antiviralen Wirkung von Medikamenten Meiner Meinung nach ist das Aussehen des therapeutischen Getränks "Your Health" besonders hervorzuheben. Nach Einnahme des angegebenen therapeutischen Getränks gemäß dem Behandlungsschema zeigten die meisten Patienten, die an klinischen Studien teilgenommen hatten, kein Hepatitis-C-Virus mit Genotyp 1b. Die Hepatitis-C-Virus-RNA nimmt radikal ab, was ein sehr gutes Ergebnis ist. Soweit ich das beurteilen kann, hat noch niemand auf der Welt ein solches Ergebnis erzielt... “Die Vollversion des Interviews.

Vergleichsmöglichkeiten

Antivirale Therapie *

Medizinisches Getränk / Konzentrat "Ihre Gesundheit"

Behandlungsdauer bei Hepatitis C

Eine antivirale Wirkung wird in mehr beobachtet 70% Patienten

Wiederauftreten der Krankheit

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

von 360.000 bis 1.500.000 Rubel.

Von 72.000 Rubel bis 100.000 Rubel.

* - Diese Daten stammen aus offenen wissenschaftlichen Veröffentlichungen und Anweisungen zur Verwendung dieser Arzneimittel.
** - Nach Recherchen.

Was ist ein therapeutisches Getränk "Ihre Gesundheit"
und Konzentrat trinken "Ihre Gesundheit"?

Dieses Mittel der Hepatitis C ist eine grundlegend neue Richtung, enthält keine Chemikalien. Diese Mittel werden offiziell als Getränk und Konzentrat bezeichnet, da sie keine Chemikalien enthalten und daher keine toxischen Wirkungen haben können: Es handelt sich um energetisch gesättigte Lösungen speziell ausgewählter Inhaltsstoffe in Form elektrophysisch und elektrochemisch aktivierter Aminosäuren, Polypeptide und einer speziellen Form von gebundenem Sauerstoff mit einer negativen Ladung. Lösungen Handeln Sie zielgerichtet und äußerst effektiv, überAntivirale, anti-mutagene, anti-zirrhotische, anti-krebs-, immunmodulatorische und antioxidative Wirkung von Blutwas durch toxikologische, präklinische und klinische Studien nachgewiesen wurde (link). An den Studien waren direkt Fachleute des State Unitary Institute of Virology beteiligt. Ivanovsky Ministerium für Gesundheit der Russischen Föderation (Moskau), wurden von führenden Forschungsinstituten und Kliniken in Moskau, insbesondere dem Zentrum für Arzneimittelchemie, der Verwaltung für medizinische Angelegenheiten des Präsidenten des Instituts für Mikrobiologie, auf ihre Sicherheit und Wirksamkeit untersucht. Gamalei, 1 infektiöses klinisches Krankenhaus der Stadt Moskau, das staatliche Zentrum für Immunologie und andere führende Institute und Kliniken in Moskau. Trinken und Konzentrieren "Ihre Gesundheit" ist sicher und wirkt gleichzeitig stark genug, um offiziell anerkannt zu werden.

Trinken und konzentrieren Sie sich auf "Your Health", das international patentiert wurde offiziell in den Ländern der Zollunion zertifiziert zu gegebener Zeit. Interferon-frei in klinischen Studien Virussuppression um 10–1000 oder mehr ab Null bis 3-4 Wochen nach der Anwendung und bei einem Verlauf von 3–6 Monaten bei mehr als 70% der Patienten das Virus aus dem Blut verschwinden, wohingegen ein 12 - bis 24 - monatiger Verlauf einer kombinierten antiviralen Standardtherapie (Pegasis oder Pegintron in Kombination mit Ribavirin) reduziert die Viruslast bei nicht mehr als 40% der Patienten (siehe Bericht der Klinik des Instituts für Virologie der Russischen Akademie für Medizinische Wissenschaften von Ivanovo, Moskau) (Moskau) Ohm und Thrombozytopenie bereits am 8. und 9. Tag, siehe Bericht des Präsidentenamtes. Es gibt Heilungen der Leberzirrhose.

Prävention von Rezidiven und Komplikationen: Hepatitis C widersteht der Zerstörung von Interferon- und Ribavirinpräparaten und der Einbeziehung des therapeutischen Getränks und der Konzentration von "Your Health" im Behandlungsschema von Hepatitis C recht erfolgreich, beseitigt die Nebenwirkungen der sogenannten Arzneimittel. "Goldstandard" (verlängerte Form von Interferon), während ihre Wirkung verstärkt wird.

Hepatitis C infiziert nachweislich zuerst die Leber und dann andere Gewebe und Organe. Dies ist eine echte Virusepidemie im Körper. Um die Bedrohung zu beseitigen, ist es erforderlich, das Virus schneller zu zerstören, als es sich selbst reproduzieren kann. Um das Virus schnell aus dem Körper zu entfernen, wird empfohlen, Hepatitis zu verwenden und zu trinken und zu konzentrieren, da die Zerstörungsrate des Virus bei gemeinsamer Anwendung signifikant steigt und die Reproduktionsrate infizierter Leberzellen um ein Vielfaches abnimmt.

Trinken und Konzentrieren "Ihre Gesundheit" sind wirksame antivirale Mittel gegen Hepatitis für alle, bei denen die kombinierte antivirale Therapie für medizinische Indikatoren oder Altersindikatoren kontraindiziert ist oder sich als unwirksam erwiesen hat.

Die Behandlung dauert 3 Monate mit einem beliebigen Genotyp außer 1b und 1a und 6 Monate mit Genotyp 1b und 1a

Hepatitis-B-Hotline wird gestartet

Es wurde eine Hotline eingerichtet, deren Zweck darin besteht, erklärende Arbeiten zu Hepatitis-B-Themen zu erarbeiten. Ärzte, die an der Hotline arbeiten, können alle Fragen im Zusammenhang mit chronischer Hepatitis B beantworten und Patienten mit dieser Diagnose und ihren Familien Informationen zur Verfügung stellen. gebührenfrei 8-800-200-88-90 täglich rund um die Uhr. Die Arbeit der "Hot Line" wird bis Ende Januar 2010 dauern. Interessierte können sich an die Spezialisten der Hotline wenden und erhalten eine umfassende Antwort. Die Arbeit wird unter anonymen Bedingungen durchgeführt.

Chronische Hepatitis B ist eine stumme Bedrohung. Heute ist Hepatitis B ein globales Problem. Die Zahl der Menschen, die mit dem Hepatitis-B-Virus infiziert sind, erreicht zwei Milliarden Menschen, was etwa einem Drittel der Weltbevölkerung entspricht. Hepatitis B kann in zwei Formen auftreten: chronisch und akut. 90% der Patienten mit akuter Hepatitis B erholen sich innerhalb weniger Monate ohne Komplikationen. Bei 5-10% der Patienten wird die Erkrankung jedoch chronisch, was zu schweren Komplikationen wie Zirrhose und Leberkrebs führen kann. Etwa 350 Millionen Menschen auf der Welt leiden an chronischer Hepatitis. B. Diese Krankheit wiederum ist die Todesursache von mehr als 2.700 Menschen pro Tag. Ein ernstes Problem ist die Tatsache, dass chronische Hepatitis B vollständig asymptomatisch sein kann. Es ist schwer vorstellbar, wie viele Menschen über das Vorhandensein dieser schwersten Krankheit nicht wissen, oder sie denken, Sie sollten nicht zum Arzt gehen, bevor Sie sich keine Sorgen machen. Leider wachsen diese Zahlen jeden Tag.

Warum betrifft das alle? Die meisten von uns glauben, dass nur Menschen mit bestimmten sozialen Schichten an chronischer Hepatitis B erkranken können. Im Moment ist jedoch bewiesen, dass diese Aussage absolut falsch ist. Wer nicht geimpft wurde, kann krank werden. Es hängt nicht von Geschlecht, Alter und sozialer Gruppe ab. Das Hepatitis-B-Virus ist 100-mal ansteckender als HIV und wird durch Blut und seine Derivate übertragen. Die Infektionswahrscheinlichkeit besteht bei der Verwendung nicht steriler Nadeln zur Injektion mit der Einführung von Psychopharmaka, Tätowieren oder Tätowieren während des Piercings. Ungeschützter Sex und die Verwendung derselben Körperpflegemittel (Zahnbürsten, Rasierer usw.) stellen ebenfalls Risikofaktoren für eine Infektion mit dem Hepatitis-B-Virus dar. Kinder, die von Müttern mit chronischer Hepatitis B geboren werden, können ebenfalls infiziert werden. Bei etwa 5-10% der im Erwachsenenalter mit dem Hepatitis-B-Virus infizierten Personen wird die Krankheit chronisch. Bei einer Infektion in der Kindheit ist das Risiko einer chronischen Erkrankung viel höher - von 50% bis 95%. Eine chronische Infektion begleitet eine Person auf Lebenszeit. Ohne geeignete Behandlung kann diese Krankheit zu schweren Komplikationen führen: Leberzirrhose und Leberkrebs.

Gibt es einen Ausweg? Die wirksamste Maßnahme, um eine Infektion mit dem Hepatitis-B-Virus zu verhindern, ist die Impfung. Gleichzeitig verringert die Einhaltung von Hygiene- und Hygienestandards sowie die Information der Öffentlichkeit über die Übertragung des Virus auch das Risiko, dass sich das Virus in der Bevölkerung ausbreitet. In Russland wurde das Bundespflichtimpfprogramm für Neugeborene und Menschen unter 55 Jahren bereits verabschiedet und wird derzeit umgesetzt. In der Folge konnte die Inzidenz der akuten Hepatitis B reduziert werden, die Anzahl der Patienten mit chronischer Hepatitis B ist jedoch nicht gesunken. Dies bedeutet für viele Menschen eine anhaltende Infektionsgefahr. „In vielerlei Hinsicht besteht das Problem darin, dass ein erheblicher Teil unserer Landsleute nicht einmal den Verdacht hat, dass sie an dieser schweren Krankheit leiden. Obwohl es derzeit ziemlich schwierig ist, das Virus vollständig aus dem Körper zu entfernen, wurde eine Reihe von Medikamenten entwickelt, die die Virusreplikation im Körper wirksam unterdrücken können, wodurch das Fortschreiten der Krankheit und die Entwicklung lebensbedrohlicher Komplikationen bei chronischer Hepatitis B-Zirrhose und Leberkrebs verhindert werden. Um eine solche aktive Ausbreitung der Krankheit zu verhindern, sollte die Bevölkerung über vollständige und verlässliche Informationen über die Krankheit verfügen, und bereits infizierte Bürger sollten über die Behandlungsmethoden und mögliche Komplikationen Bescheid wissen “, kommentierte Dr. med. Jamal Tinovich Abdurakhmanov, Assistenzprofessor für Therapie und Berufskrankheiten, Nephrologie-Klinik innere und berufliche Erkrankungen. E.M. Tareev, Medizinische Akademie in Moskau. I.M. Sechenov

Information ist die wichtigste Waffe. Es ist kein Geheimnis, dass viele Menschen Angst haben, auf das Hepatitis-B-Virus getestet zu werden, um zu befürchten, dass sie krank sind. Das Wissen um das Vorhandensein der Krankheit wird jedoch nicht nur Ihr Leben retten, da die Behandlung rechtzeitig beginnt, sondern auch verhindert, dass sich andere Menschen mit dem Virus infizieren. Deshalb ist es heute in unserem Land so wichtig, Beratungsarbeit zum Problem der Hepatitis B durchzuführen. Professionelle Berater der spezialisierten "Hotline" können alle umfassend und verlässlich über die Krankheit informieren und Patienten mit chronischer Hepatitis B, ihren Familienmitgliedern und Freunden informieren so notwendig Derzeit ist das Problem der chronischen Hepatitis B für das russische Gesundheitssystem von großer Bedeutung. Und die wichtigste Waffe zur Verhinderung der Ausbreitung der Krankheit sind Informationen, die dazu beitragen, das öffentliche Bewusstsein für dieses Problem zu schärfen. Es ist auch notwendig, Menschen zu unterstützen, die bereits an dieser Krankheit leiden. Zunächst müssen sie erkennen, dass diese Diagnose kein Satz ist. Ein volles Leben zu leben ist möglich, wenn die notwendigen Bedingungen für die Behandlung und Kontrolle der Krankheit erfüllt sind.

Das Problem der chronischen Hepatitis B ist heute akuter als je zuvor in der Gesellschaft, und die Schaffung einer solchen "Hotline" ist sehr aktuell und relevant. Die Organisatoren der "Hotline" drängen aktiv darauf, ihre Dienste sowohl für Menschen, die an chronischer Hepatitis B leiden, als auch für Mitglieder ihrer Familien, Freunde und Kollegen zu nutzen.

Weitere Informationen zu chronischer Hepatitis B erhalten Sie unter der Hotline unter 8-800-200-88-90.


Vorherige Artikel

Bluttest auf Hepatitis B

Nächster Artikel

Bewertungen

In Verbindung Stehende Artikel Hepatitis